Advanced Analytical Technologies ist einer der führenden Hersteller von Mehrkanal-Kapillar-Elektrophorese-Geräten. Wir bieten innovative... [mehr]
Die unabhängige Gründerinitiative Science4Life e.V. bietet seit 20 Jahren Start-ups in den Branchen Life Sciences, Chemie und Energie ko... [mehr]
Bioengineering AG ist einer der führenden Anbieter in der Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen Anlagen und Apparaten für d... [mehr]

Leica Biosystems macht Standort Nußloch fit für die Zukunft

Die Leica Biosystems Nussloch GmbH stärkt den Standort Nußloch durch neue Arbeitszeitmodelle und Investitionen. Als Ergebnis von Verhandlungen unter dem Motto „Fit für die Zukunft!“ haben Geschäftsführung und Betriebsrat von Leica Biosystems im August mehrere Betriebsvereinbarungen unterzeichnet. Das Unternehmen bereitet so den Standort auf künftige Anforderungen bei der Herstellung diagnostischer Spitzentechnologie vor. Leica Biosystems entwickelt und produziert in Nußloch mit 300 Mitarbeitern Workflow- und Automationslösungen für die Krebsdiagnostik.

NEW ENGLAND BIOLABS GmbH 28. August 2017

New England Biolabs ® wird Partner des EMBL Corporate Partnership Programme

Das Advanced Training Centre (ATC) des Europäischen Laboratoriums für Molekularbiologie (EMBL) begrüßt New England Biolabs (NEB®) als neuestes Mitglied seines Corporate Partnership Programme.

Ziel dieses Programms ist es, einen erfolgreichen und nachhaltigen Technologietransfer zwischen aufstrebenden Unternehmen und herausragenden WissenschaftlerInnen im Bereich molekularbiologischer cutting edge Techniken anzustoßen. Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln so gemeinsam neue Trainings, Produkte und Dienstleistungen. Außerdem ermöglicht NEB durch seine Partnerschaft jungen ForscherInnen die Teilnahme an erstklassigen wissenschaftlichen Konferenzen.

Medigene AG 28. August 2017

Medigene präsentiert Verbesserungsansätze zur Selektion von Neoantigenen für Krebsimmuntherapien

Automatisiertes in vitro Testverfahren könnte bessere Neoantigene zur Aktivierung von mehr Killer-T-Zellen auffinden – Zwei "Nature" Veröffentlichungen zeigen den Bedarf an besserer Vorhersage und Erprobung wie von Medigene praktiziert. Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard, TecDAX) demonstriert den Einsatz ihrer automatisierten Hochdurchsatz-Screening-Plattform kombiniert mit ihren in silico Bioinformatikanwendungen zur Identifizierung von geeigneten und sicheren Neoantigenen für patienten-individualisierte Immuntherapien in einer Präsentation auf dem kommenden Immuno-Oncology-Summit vom 28. August - 1. September in Boston, USA.


Dunn Labortechnik GmbH 28. August 2017

Glukosebestimmung in Ihrer Zellkultur mit dem GlucCell von Cesco Bioengineeing

Mit dem Glukosemessgerät GlucCell, erhältlich von Dunn Labortechnik, lassen sich einfach und schnell quantitative Messungen des Glukosegehaltes sowohl in Pilzkulturen als auch im Nährmedium von Säuger- und Insektenzellkulturen durchführen. Innerhalb von nur 15 Sekunden und aus nur 1,5 µl Ihres Nährmediums erfahren Sie, wie es um Ihre Zellen bestellt ist. Das System besteht aus geeichten Einweg-Teststreifen und einem handtellergroßen, tragbaren Messgerät. Im Gegensatz zu herkömmlichen Diabetes-Glukosemessgeräten, wurde GlucCell speziell für die Ansprüche im Labor entwickelt: es ist kalibrierungs- und wartungsfrei, präzise, tragbar und sehr schnell.

MOLOGEN AG 25. August 2017

MOLOGEN AG und chinesische iPharma Ltd. unterzeichnen Vorvertrag für Zusammenarbeit zur Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Lefitolimod in China sowie Entwicklungskooperation

Das biopharmazeutische Unternehmen MOLOGEN AG (ISIN DE0006637200; Frankfurter Wertpapierbörse: MGN) hat heute bekannt gegeben, ein verbindliches Term Sheet (Vorvertrag) unterzeichnet zu haben, welches die Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit zwischen MOLOGEN und iPharma, einem in China ansässigen  Medikamentenentwickler festlegt. Die Zusammenarbeit soll in einem finalen Vertrag konkretisiert werden, der aus zwei Teilen bestehen wird: Zum einen eine Lizenzvereinbarung inklusive Rechten an Unterlizenzen, in der MOLOGEN iPharma eine exklusive Lizenz für die Entwicklung, Produktion und Vermarktung des Hauptproduktkandidaten Lefitolimod in onkologischen Indikationen in den Märkten China inklusive Hong Kong und Macao, Taiwan und Singapur (Lizenzgebiet) erteilt.

Berner International GmbH 23. August 2017

Inbetriebnahmemangement 4.0

Um den Aufwand und Zeitverzögerungen eines Bauprozesses zu vermeiden und die Qualität sicherzustellen, wurden qualifizierte Verfahren entwickelt - das Inbetriebnahmemanagement. Durch das Verfahren werden Störgrößen frühzeitig erkannt, Abhängigkeiten übergreifend koordiniert, ein funktionsabhängiger Ablauf terminiert und somit eine gezielte Übergabe des Bauwerkes ermöglicht.


Im Rahmen eines Halbtags-Seminars am 21.09.2017 wird das Inbetriebnahmemanagement in Laborgebäuden von Weber & Partner zusammen mit Berner International thematisiert und ein Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern gestartet.


Abbildung Sicherheitswerkbank Claire bei B. Braun Melsungen AG
Quelle: B. Braun Melsungen AG

Menü
×