Die AMSilk GmbH ist ein deutsches Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Planegg bei München. Als weltweit erstes Unternehmen produziert... [mehr]
Produktion: Hochreine Lösungsmittel zur Rückstandsanalyse und für die HPLC Dienstleistungen/Sonstiges: Laborvergleichsuntersuchungen in... [mehr]
ATTO-TEC GmbH wurde 1999 als Spin-off aus der Universität Siegen gegründet und hat sich seit dem auf die Herstellung und den Vertrieb vo... [mehr]
Pall Life Sciences 27. April 2017

Holen Sie sich Ihr Protein A Sorbent

KANEKA KanCapA♦ chromatography sorbent is an industry-scalable Protein A affinity sorbent that increases the overall productivity of mAb processes through its high dynamic binding capacity and long service life.

Choose your Kaneka KanCapA sorbent as either bulk material or prepacked columns — and receive a 20% discount on your first purchase order!

Request your free sample!

EnzymicalS AG 26. April 2017

Dr. Henrike Brundiek ist neue Leiterin für F&E bei der Enzymicals AG

Ab sofort über nimmt die langjährige Mitarbeiterin Frau Dr. Brundiek die wissenschaftliche Leitung der Enzymicals AG. Der bisherige Vorstand für Forschung und Entwicklung, Dr. Rainer Wardenga, scheidet auf Grund einer längerfristigen Elternzeit aus dem Vorstand aus. Diese, in gegenseitigem Einvernehmen getroffene Entscheidung der Gremien der Enzymicals AG, ist Ausdruck der Familienfreundlichkeit des Unternehmens.

Nachhaltig kleben: Neues BMBF-gefördertes Projekt nutzt Bakterien und Reststoffe um Hochleistungsklebstoffe herzustellen

Ob Möbel, Bücher, elektronische Geräte, Bodenbeläge oder Autos – Klebstoffe spielen in unserem täglichen Leben eine große Rolle. Um das vielgefragte Alltagsprodukt nachhaltig herzustellen, verfolgen die Partner aus dem Projekt „PHB-Klebstoffe“ nun einen neuen Ansatz. Durch mikrobiologische Prozesse sollen Schmelz- und Flüssigklebstoffe auf Basis von biogenen Reststoffen hergestellt werden. 

HealthCapital 25. April 2017

BIONNALE 2017 - Register now!

BIONNALE is the largest networking event for life sciences and healthcare industries in the German capital region. Representatives from academia and industry attend the annual event to identify, engage and enter into strategic partnerships. BIONNALE 2017 takes place on 17th May and will again focus on biotechnology, pharmaceuticals and medical technology.


MOLOGEN AG 24. April 2017

Positive Subgruppenergebnisse der explorativen Phase II IMPULSE - Studie von Lefitolimod in fortgeschrittenem kleinzellige n Lungenkrebs

Das biopharmazeutische Unternehmen MOLOGEN AG (ISIN DE0006637200; Frankfurter Wertpapierbörse Prime Standard: MGN) gab die wesentlichen Ergebnisse der explorativen Phase II IMPULSE-Studie bekannt. Die randomisierte Studie untersuchte die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Lefitolimod in Patienten mit kleinzelligem Lungenkrebs in fortgeschrittenem Stadium.

Dunn Labortechnik GmbH 24. April 2017

Preiswerte Genom-Bestimmung von Pflanzen

Plant und Seed Genomics Deep Well Platte - Preiswerte Genom-Bestimmung von Pflanzen

Dunn Labortechnik präsentiert die neue Seed Genomics Platte von Porvair Science. Die Platte setzt einen neuen Standard in der Hochdurchsatz-Präparation von pflanzlichen DNA-Proben und ist ideal geeignet für die Bestimmung von genomischen Profilen von Lebensmitteln und Anbaupflanzen.

Eppendorf AG 20. April 2017

Eppendorf auf der LABVOLUTION in Hannover

Smart. Connected. Nize.


Das Labor der Zukunft ist ein zentrales Thema der LABVOLUTION mit Life- Sciences-Event BIOTECHNICA vom 16. bis 18. Mai in Hannover. So präsentiert sich die Eppendorf AG mit einem voll vernetzten Stand. Bei der Weltpremiere VisioNize erfahren die Besucher, wie sie eine Vielzahl von Eppendorf-Geräten im Labor künftig vernetzen können. Weiterhin werden auf dem Stand B67 in Halle 20 Führungen durch das gläserne Zellkultur-Labor angeboten. Cell-Handling-Experten von Eppendorf führen durch den Workflow und geben zweimal täglich Tipps und Tricks zum richtigen Umgang mit Zellen im Labor.

EnzymicalS AG 18. April 2017

Enzymicals AG ist neues 4chiral-Mitglied

Enzymicals ist seit dem 28.03.2017 Mitglied des Netzwerkes 4chiral. Unter dem Motto "Our Core Competence is fine organic synthesis" führt das Netzwerk Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf dem Gebiet organischer Synthesen durch. Enzymicals erweitert ab sofort die Möglichkeiten des Netzwerkes durch seine Expertise in der Anwendung enzymatischer Prozesse für die Synthese komplexer Chemikalien.

Dunn Labortechnik GmbH 18. April 2017

Manuelle Spritzendispenser für verlässliche Ergebnisse in der Gewebetypisierung

Dunn Labortechnik präsentiert die manuellen Ein- und Mehrfach-Spritzendispenser von Art Robbins Instruments. Die Spritzendispenser vereinfachen die vielen Liquid-Handling-Schritte in serologischen Tests, mit einer Abweichung von weniger als 1 % zwischen den einzelnen Spritzen.


Die Ein-, Sechs- und Achtfach-Handdispenser sind mit Präzisionsspritzen und einem Druckmechanismus für schrittweise Flüssigkeitsabgabe ausgestattet. Die Spritzen sind auslaufsicher und haben eine lange Lebensdauer, weil sie aus hochbelastbaren Glaskörpern mit einfach erkennbaren Volumen-Graduierungen, rostfreien Stahlnadeln und haltbaren Teflon® Spitzen bestehen. Die Handdispenser sind mit absoluten Volumina von 25 µl bis 500 µl und einer Abgabe pro Schritt von 0,5 µl bis 10 µl erhältlich.

Führungsaufgabe in innovativem Wachstumsfeld!

Wir suchen im Kundenauftrag eine(n) Leiter (m/w) analytische Entwicklung Parenteralia

Von der Entwicklung und Validierung analytischer Methoden für biologische Wirkstoffe und parenterale Darreichungsformen bis zur Freigabe- und Stabilitätsanalytik übernehmen Sie, mit der Unterstützung durch aktuell einen Laborleiter und drei Laboranten, die entwicklungsbegleitende Methodenentwicklung und helfen so, neue Produkte zur Marktreife zu führen. Dabei analysieren Sie die Reinheit der Wirkstoffe und verantworten die Dokumentation nach cGMP wie auch die Einhaltung aller regulatorischen Anforderungen (EU-Richtlinien, ICH etc.). Des Weiteren fungieren Sie als kompetenter Ansprechpartner für externe Kooperationspartner, internationale Behörden sowie Auftragslabore in allen analytischen Fragestellungen und verfassen den analytischen Part von IMPDs.

Menü
×