TDCLAB arbeitet seit mehr als 10 Jahren erfolgreich mit mehr als 30 Unternehmen aus Life Science, Chemie, Analytik u.ä. zusammen. Mit du... [mehr]
DR. ROTH is an intellectual property boutique specializing in biotechnology, pharmaceutical, and chemical patent law. We focus on obtain... [mehr]
Die AMSilk GmbH ist ein deutsches Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Planegg bei München. Als weltweit erstes Unternehmen produziert... [mehr]
Medigene AG 23. März 2017

Medigene benennt Target und skizziert Studiendesign für ihre erste klinische TCR-Krebsimmuntherapie

Die Medigene AG (FWB: MDG1, Prime Standard, TecDAX) gibt heute Details zu ihrer ersten klinischen Studie mit rezeptor-modifizierten T-Zellen (TCRs) bekannt, deren Start für Ende 2017 geplant ist. Das Unternehmen wird einen T-Zellrezeptor mit HLA-A2:01-Restriktion für das gut charakterisierte Zielantigen PRAME verwenden. Medigene hat einen TCR-Kandidaten für dieses Target identifiziert, der in umfassenden präklinischen Studien positive Sicherheits- und Wirksamkeitsmerkmale gezeigt hat.

MOLOGEN AG 22. März 2017

Neue strategische Ausrichtung, erfolgreiche Kapital maßnahmen und wichtige Studienfortschritte in 2016

Die MOLOGEN AG (ISIN DE0006637200; Frankfurter Wertpapierbörse Prime Standard: MGN) blickt auf ein ereignisreiches und positives Geschäftsjahr 2016 zurück. Nahezu alle wesentlichen Meilensteine wurden 2016 erreicht. Im Mittelpunkt stand die Entwicklung und Umsetzung der neuen Unternehmensstrategie Next Level mit ihrer klaren Fokussierung auf die Weiterentwicklung des Hauptwirkstoffkandidaten, dem Immuntherapeutikum Lefitolimod.

Dunn Labortechnik GmbH 20. März 2017

FASTER-Sicherheitswerkbänke für optimalen Produktschutz

Die Werkbänke der FlowFAST-Reihe, ISO-Klasse III, bieten einen sicheren Schutz für Proben/Produkte und stellen eine Alternative zum Reinraum dar. Eine umfangreiche Filterauswahl garantiert einen kontaminations- und partikelfreien Arbeitsbereich, z.B. für Zellkulturanwendungen oder für nicht-pathogene Proben.

Führungsaufgabe in innovativem Wachstumsfeld!

Wir suchen im Kundenauftrag eine(n) Leiter (m/w) analytische Entwicklung Parenteralia

Von der Entwicklung und Validierung analytischer Methoden für biologische Wirkstoffe und parenterale Darreichungsformen bis zur Freigabe- und Stabilitätsanalytik übernehmen Sie, mit der Unterstützung durch aktuell einen Laborleiter und drei Laboranten, die entwicklungsbegleitende Methodenentwicklung und helfen so, neue Produkte zur Marktreife zu führen. Dabei analysieren Sie die Reinheit der Wirkstoffe und verantworten die Dokumentation nach cGMP wie auch die Einhaltung aller regulatorischen Anforderungen (EU-Richtlinien, ICH etc.). Des Weiteren fungieren Sie als kompetenter Ansprechpartner für externe Kooperationspartner, internationale Behörden sowie Auftragslabore in allen analytischen Fragestellungen und verfassen den analytischen Part von IMPDs.

Investorenkonsortium finanziert Start der Münchner Breath Therapeutics mit 43,5 Mio €

Es ist eine illustre Investorentruppe vereinigt, die die neue Breath Therapeutics Holding BV (Breath Therapeutics) heute mit der Bekanntgabe des Abschlusses seiner Serie-A-Finanzierungsrunde im Umfang von 43,5 Millionen Euro aus der Taufe gehoben hat. Lead-Investoren waren Gimv und Sofinnova Partners, Gilde Healthcare schloss sich dem Konsortium an. Die bayerische PARI Pharma (Hauptsitz Starnberg, Niederlassung in Gräfelfing) unterstützt das Programm.

VTU Technology GmbH 15. März 2017

Unlock Pichia by increasing genetic diversity

High level methanol-free phytase production in Pichia pastoris

Harnessing VTU Technology’s Pichia pastoris protein production toolbox and screening know-how in a case study, the production of an engineered variant of Butiauxella sp. phytase yielded 22 g/L of enzyme in a methanol-induced process and 20 g/L under methanol-free conditions, constituting the highest amounts of yeast-produced recombinant phytase reported so far.

NEW ENGLAND BIOLABS GmbH 14. März 2017

Luna Universal qPCR und RT-qPCR Kits

New England Biolabs (NEB) stellt die neue Reihe der Luna Universal qPCR und RT-qPCR Kits vor.

Sie bietet dem Anwender zuverlässige Performance und optimale Resultate für DNA und RNA Quantifizierungen auf unterschiedlichsten Proben und Zielsequenzen.

Verfügbar für Farbstoff- wie für Sonden-basierte Detektion sind Luna qPCR & RT-qPCR Reagenzien kompatibel mit allen gängigen Plattformen. Anwenderfreundlichen Protokolle sowie praktische Mastermixe mit einem inerten Farbstoff als gut sichtbare Pipettierhilfe erleichtern den Reaktionsansatz.

Dunn Labortechnik GmbH 13. März 2017

Kaltlichtquellen von Medline Scientific

Kaltlichtquellen werden immer dann benutzt, wenn Licht mit einer hohen Intensität im sichtbaren Spektralbereich benötigt wird, aber Wärmeentwicklung von üblichen Lampen störend ist bzw. die zu untersuchende Probe schädigen kann.

Menü
×