Das Erbe von Gilson begann in den 1940er Jahren, als Dr. Warren Gilson, Fakultätsmitglied der University of Wisconsin Medical School, ... [mehr]
Produktion: Reagenzien für die Proteomik und Mikropskopie basierend auf Einzelkettenantikörpern aus Alpacas. Intrazellulär funktional... [mehr]
AVESTIN® stellt Hochdruckhomogenisatoren von höchster Qualität für den internationalen Markt her. Kürzlich haben wir unsere neuen ... [mehr]
Dunn Labortechnik GmbH 30. Januar 2017

Zwei innovative, automatische Evaporatoren

Dunn Labortechnik präsentiert die Evaporatoren UltraVap Mistral und UltraVap Levante von Porvair Science. Der UltraVap Mistral kann mit Dispensiersystemen integriert werden und enthält einen Plattenschlitten für die automatische Höhenpositionierung der Platten (SBS und ANSI Format).

Drooms GmbH 24. Januar 2017

Starten Sie Ihre Due Diligence mit unserer Letter of Intent Checkliste!

Der Letter of Intent (LOI) gibt die Richtung einer Transaktion vor und soll zwischen den Verhandlungsparteien eine vertrauensvolle Basis legen, die auf gegenseitiges Entgegenkommen beruht. Damit Sie in späteren Phasen des Deals nicht unnötig Zeit verlieren oder sogar Chancen verpassen, haben wir eine LOI-Checkliste erstellt. Laden Sie sie kostenlos herunter, damit Ihnen der richtige Einstieg in Ihre Verhandlungen gelingt!

Dunn Labortechnik GmbH 23. Januar 2017

Sicheres Arbeiten bei Asbest-Untersuchungen

Spezielle Sicherheitswerkbänke der englischen Firma Bigneat schützen den Anwender vor Asbestfasern und -partikeln durch die eingebauten Vorfilter.

Die Werkbänke besitzen transparente Wände aus chemikalienresistentem, UV-stabilem und
nicht-entzündlichem Acryl.

SYSTEC GmbH 20. Januar 2017

Bewährte Innovationen für die Laborwelt

Auch dieses Jahr präsentiert die Systec GmbH, der führende Hersteller von Autoklaven, insbesondere Laborautoklaven, Medienpräparatoren und Abfüllgeräten für Flüssigmedien und mikrobiologische Nährmedien, auf der ArabLab in Dubai die Highlights ihrer umfangreichen Produktpalette.

GATC Biotech AG 20. Januar 2017

Neue Exom-Produkte ermöglichen die kosteneffiziente Variantendetektion von Erbkrankheiten

GATC Biotech, ein weltweit führender Anbieter von DNA Sequenzierdienstleistungen, hat ein neues Produkt für die Sequenzierung des gesamten Exoms für alle Standardanwendungen eingeführt. INVIEW HUMAN EXOME EXPLORE bietet effiziente Arbeitsabläufe für eine kostengünstige Exom-Analyse bei kompromisslos hoher Datenqualität. Der neue Service macht die ExomSequenzierung für Wissenschaftler, die an der Verbesserung der Ergebnisse für Patienten mit Erbkrankheiten arbeiten, leichter zugänglich.

SYSTEC GmbH 20. Januar 2017

Systec Mediaprep & Systec Mediafill

Systec Mediaprep agar preparator and sterilizer and Systec Mediafill automated plate-pourer for petri-dishes, bi-plates, tri-plates and test-tubes. Fully automatic dosing and filling of Agar into petri-dishes (Ø 90, 70, 60 or 35 mm) and test tubes. Visit our Website http://www.systec-lab.com or send us an email to info@systec-lab.de!

Dunn Labortechnik GmbH 16. Januar 2017

Sicherer Transport biologischer Proben

Dunn Labortechnik präsentiert die mit 0,95 bar validierten Behältnisse von Sterilin. Sowohl die 30 ml Polystyrol Mehrzweckbehälter 128A, 128B und 128C mit PP-Schraubverschluss als auch die 60 ml Metallkappen-Behältnisse 125AM, 125BM und 125CM entsprechen den strengen Richtlinien für den Transport von biologischen Proben.

BioPark Regensburg GmbH 13. Januar 2017

Fünfter Workshop zur Gesundheitswirtschaft

Im fünften Workshop zur Entwicklung eines „Masterplan Gesundheitswirtschaft“ für die Region Regensburg wurden im BioPark nun die inhaltlichen Eckpfeiler im Bereich „Standortmarketing & Wirtschaftsförderung“ gesetzt. Anfang 2017 folgt daran anknüpfend noch ein weiterer Workshop zum Thema „Innovation & Gründung“.

Fördergesellschaft IZB mbH 12. Januar 2017

Münchner Biotech-Startup meldet Durchbruch im Umfeld der Stammzellentherapie


Die im Innovations- und Gründerzentrum für Biotechnologie (IZB) ansässige SIRION Biotech GmbH meldet zu Jahresbeginn Profitabilität bei 140 prozentigem Umsatzwachstum auf über 4 Millionen Euro, rechtzeitig zum 10-jährigen Bestehen ihrer Geschäftstätigkeit. Maßgeblich ist eine erste große Meilensteinzahlung für die in einer Kooperation mit dem Helmholtz Zentrum München entwickelten sogenannten „lentiviralen Transduktionsverstärkung“.


Menü
×