Dunn Labortechnik GmbH 25. Oktober 2021

Das Flexcell® Compression System für zelluläre Biomechanik-Anwendungen

Dunn Labortechnik bietet seit vielen Jahren exklusiv in Europa und dem Nahen Osten die gesamte Produktpalette der amerikanischen Firma Flexcell International an.

Das innovative Flexcell Compression System FX-5000C™ wurde speziell für die in vitro Analyse von biomechanischen Untersuchungen von Zellkulturen entwickelt. Es handelt sich um ein computergesteuertes Bioreaktorsystem, das einen regulierbaren Luftdruck nutzt, um in vitro Gewebeproben oder 3D Zellkulturen physiologischen in vivo Druckbedingungen auszusetzen und deren Auswirkungen zu testen. Dabei lassen sich nicht nur unterschiedliche Druckstärken auf Zellen untersuchen, das Compression System erlaubt dem Anwender auch, diesen Druck sowohl statisch als auch dynamisch (einstellbare Frequenz und Wellenform) auf die 3D-Zellkonstrukte oder Gewebeproben anzuwenden.

Zusätzlich zum FX-5000C™ System bietet Flexcell eine Reihe weiterer Systeme an, die dem Anwender gewähren, andere Belastungsarten, z.B. Dehnungs- oder Scherkräfte, zu untersuchen und dadurch die gewünschte Simulation von in vivo Bedingungen für Zellen u.a. aus Muskel, Lunge, Herz, Blutgefäßen, Haut, Sehnen, Bändern, Knorpel oder Knochen zu ermöglichen.

Bitte kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen oder besuchen unsere Webseite www.dunnlab.de

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit beinahe 40 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbra... [mehr]