Dunn Labortechnik GmbH 1. Februar 2021

NEU! SARS-CoV-2 Rekombinante Antigene zur Entwicklung quantitativer Antikörper Tests gegen COVID-19

Serologische Tests sind ein wichtiges Werkzeug, um die Evolution eines Ausbruchs nachzuverfolgen, und IgG/IgM Antikörper Tests spielen eine wichtige Rolle bei der Identifizierung von Infektionen in asymptomatischen Populationen. Im Fall von COVID-19 konnten Studien zeigen, dass eine humorale Antwort sowohl gegen das Nukleokapsid (NP) als auch das Spike Protein Antigen des Virus gebildet wird. Demnach wäre eine kombinierte Detektion des NP und Spike Antigens zur Steigerung der Sensitivität des serologischen Assays im Vergleich zur Nutzung nur eines der beiden Antigene am wirksamsten.

Dunn Labortechnik unterstützt die Entwicklung neuer Antikörper Tests mit den neuen hoch aufgereinigten SARS-CoV-2 rekombinanten Antigenen von Meridian Life Sciences, welche ideal geeignet sind, um einen quantitativen Tests gegen COVID-19 zu entwickeln. Die Antigene werden in Insekten- oder HEK293 Säugerzellen produziert und besitzen posttranslationale Glykolysierungen und Phospholysierungen, was einen großen Vorteil gegenüber in E. coli exprimierten Antigenen darstellt, da eine höhere Sensitivität und ein höherer Durchsatz erzielt werden können.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder besuchen Sie unsere Webseite www.dunnlab.de.

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit beinahe 40 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbra... [mehr]