Dunn Labortechnik GmbH 9. November 2020

Das Liquid Handling System „Crystal Gryphon LCP” ist ideal für Seeding-Experimente

In den letzten Jahren hat „Seeding“ in der Proteinkristallographie stetig an Interesse gewonnen, da es die zwei Vorgänge bei der Kristallgewinnung in Nukleibildung und Kristallwachstum aufteilt. Beide Vorgänge benötigen oft sehr unterschiedliche Bedingungen, so dass es schwierig ist, mit Standardmethoden Kristalle zu gewinnen. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, hat Art Robbins Instruments das LCP-Modul für das modulare Liquid-Handling-System „Crystal Gryphon LCP“ entwickelt. Der „Gryphon“ ist ein kompaktes, autarkes System für Anwendungen in der Proteinkristallographie in der akademischen Forschung, aber durch seinen modularen Aufbau und seine Flexibilität auch ein idealer Partner für die Industrie.

Das System besteht aus einer Plattform mit 2 Plattenpositionen und einem Spritzenkopf (ausgestattet mit 24, 96 oder 384 Spritzen), einem optionalen Nanomodul zum Dispensieren von Proteinen und einem optionalen LCP-Modul für Lipidic Cubic Phase, Dispensieren von viskosen Lösungen, Bizellen und zur Durchführung von „Seeding-Experimenten“ (Matrix-, Mikro- und Cross-Seeding. Bei Seeding-Experimenten kann das LCP-Modul „Seeds“ der Proteinstammlösung hinzufügen, die dann vom Nano-Modul dispensiert wird.

Der „Gryphon“ ermöglicht es, unabhängig von der Liquidklasse, akkurat und präzise kleine Volumina bis zu 25 nl zu aspirieren und zu dispensieren. Durch acht an der Seite positionierte Röhrchen, kann das System mit verschiedenen Lösungen gleichzeitig arbeiten oder Verdünnungsreihen einer Lösung verwenden. Eine Mischstation zur Vorbereitung von LCP-Versuchen ist im System integriert.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder besuchen Sie unsere Homepage www.dunnlab.de.

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit 37 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauchsmate... [mehr]