Dunn Labortechnik GmbH 31. August 2020

Applizieren Sie Zellstress mittels Flüssigkeitsströmungen

Zellen werden im Körper durch Flüssigkeitsströmungen stark beeinflusst. Dies hat dramatische morphologische und biochemische Reaktionen zur Folge. Um diese in vivo Situationen nachzuahmen, hat die amerikanische Firma Flexcell® International Shear Stress Systeme entwickelt, die exklusiv von Dunn Labortechnik in Europa und im Mittleren Osten angeboten werden.

Die benutzerfreundlichen Systeme Streamer®, FlexFlow® und Osci-Flow® ermöglichen die Untersuchung der durch Flüssigkeitsströmungen hervorgerufenen Auswirkungen von Scherkräften auf 2D Zellkulturen. Die Zellen, die diesen Kräften ausgesetzt werden sollen, wachsen auf speziellen, beschichteten Objektträgern, von denen bis zu 6 Stück gleichzeitig im Streamer® System untersucht werden können.

Je nach System und Ausstattung kann der Anwender die Zellen statischen, oszillierenden* oder pulsierenden* Strömungen aussetzen oder diese auch umkehren* (*Osci-Flow® Flow Controller benötigt). Das FlexFlow® System kann auch mit einem Mikroskop genutzt werden und ermöglicht die Echtzeit-Beobachtung der Scherkrafteffekte auf die Zellen.

Außerdem ermöglicht das FlexFlow® System seinem Anwender, die Auswirkungen von Flüssigkeitsströmungen auf Zellkulturen zu untersuchen sowie (in Kombination mit dem Flexcell® Tension System) Zellen mechanischer Dehnung auszusetzen, und zwar vor, während oder nach Anwendung der Strömungsscherkräfte.

Flexcell´s Shear Stress Systeme sowie alle anderen Produkte von Flexcell® International sind über den europäischen Distributor, Dunn Labortechnik, erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder besuchen unsere Webseite www.dunnlab.de.

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit 37 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauchsmate... [mehr]