CellSystems GmbH 27. November 2023

Lactadherin – kalziumunabhängiger Nachweis von Apoptose, Stress u. Zellaktivierung mit hoher Sensitivität

Das aus unpasteurisierter Kuhmilch gereinigte Lactadherin, auch MFG-E8 (milk fat globule-EGF factor 8) genannt, bindet kalziumunabhängig an Phosphatidylserin (L-Form). In gereinigter Form wirkt es als Antikoagulans, indem es Phosphatidylserin-haltige Membranstellen für Blutgerinnungsproteine blockiert. Die fluoreszenzmarkierten Lactadherine (-FITC, -Alexa 555 und -Alexa 647) ermöglichen durch ihre Bindung an exponiertes Phosphatidylserin auf kernhaltigen Zellen und auf stimulierten Thrombozyten (Blutplättchen) den Nachweis von Apoptose, Stress und Zellaktivierung. Lactadherin bindet hierbei spezifischer im Vergleich zu Annexin V. Mehr Informationen über dieses und viele weitere Produkte finden Sie unter www.cellsystems.de.

Unternehmen
Die CellSystems GmbH vermarktet ein umfassendes Portfolio von mehr als 10.000 hochwertigen Produkten und Dienstleistungen für die biow... [mehr]