Systec GmbH ist Hersteller von Autoklaven (Dampfsterilisatoren) insbesondere Laborautoklaven, Medienpräparatoren und dem Dispensier-/Dos... [mehr]
CEM als Pionier und Marktführer in der Mikrowellen-Labortechnik entwickelt, produziert und vertreibt weltweit seit drei Jahrzehnten imme... [mehr]
Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit 37 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauchsmate... [mehr]
BIOCOM AG 4. Mai 2014

Zeitschriften

Die im Verlag der BIOCOM AG erscheinenden Fachzeitschriften sind sämtlich seit mehr als 10 Jahren für die Leser und Werbekunden unverzichtbar: |transkript ist das Nachrichtenmagazin für die Biotech-Branche im deutschsprachigen Europa. Im Mittelpunkt stehen Informationen und Hintergründe aus Wirtschaft, Forschung und Politik. European Biotechnology News berichtet englischsprachig über die politische, wirtschaftliche und technische Entwicklung rund um die Life Sciences in den 27 Ländern der Europäischen Union sowie der Schweiz und Norwegen. LABORWELT ist das Wissenschafts-Supplement von |transkript für die Anwender im Labor und in der Forschung. Vierteljährlich berichten renommierte Autoren über neue Methoden und Technologien; Verbandspartner informieren über aktuelle Termine und ihr Netzwerk.

BIOCOM AG 4. Mai 2014

Auftragspublikationen

Sowohl der technische als auch der inhaltliche Sachverstand des BIOCOM-Teams steht den Kunden national und international für Auftragspublikationen zur Verfügung. Imageprospekte, Firmenzeitschriften, Broschüren zu einzelnen Themen, Tagungsmappen, Lehr- und Unterrichtsmaterial, Fachbücher – die Bandbreite der Möglichkeiten ist außerordentlich groß. Von der inhaltlichen Konzeption, der Texterstellung, dem graphischen Design, Layout, Korrektur, Druck bis hin zu Auslieferung beziehungsweise Versand reicht das Angebotsspektrum – auf Wunsch alles aus einer Hand. Bei den Auftragspublikationen resultiert aus der langjährigen Erfahrung der Mitarbeiter und der Marktbedeutung der BIOCOM AG hohe Qualität zu günstigen Preisen.

BIOCOM AG 4. Mai 2014

Websites

Für Dienstleistungen im Internet können die Fachleute der BIOCOM AG ihre doppelte Kompetenz in Technik und Life Sciences besonders gut einsetzen. Das Angebot reicht von Nachrichtenzulieferung für externe Webseiten (Content Management) bis hin zum Komplettbetrieb umfassender Online-Portale. Ein besonders gutes Beispiel dafür, dass exklusive redaktionelle Inhalte auf einer professionellen elektronischen Plattform schnell und nachhaltig für Popularität im Netz sorgen, ist das Online-Portal www.biotechnologie.de, das die BIOCOM AG im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung seit 2005 betreibt: die führende One-Stop-Adresse für alle Fragen rund um die Biotechnologie und Life Sciences.

BIOCOM AG 4. Mai 2014

BIOCOM-Events

Eigene Tagungen, Konferenzen und Kongresse gehören bereits seit vielen Jahren zur erfolgreichen Arbeit der BIOCOM AG. Ob national oder international, einmalig oder im Jahres­turnus, BIOCOM-Events stehen für inhaltliche Relevanz und perfekte Organisation. Einige Beispiele: Risk Management in Life Sciences Companies, Brüssel Berlin Conferences on IP in Life Sciences Pharma-Mittelstand und Biotech-KMU (mit BPI) CO2 – Vom Treibhausgas zum Wertstoff (mit DBU) International Convention on Industrial Biotechnology, Hannover Biotech Suppliers Finance Day, Frankfurt/Main Zukunftskonferenz Biotechnologie 2036, Berlin

BIOCOM AG 4. Mai 2014

Bücher

Für die im Verlag der BIOCOM AG erscheinenden Bücher ist der hohe, praxiserprobte Nutzwert wesentlich. Ob aktuelles Nachschlagewerk, Fachbuch, Kongressbericht oder politische Essays: unprätentiös, doch inhaltlich relevant und von vielen Schreibtischen einfach nicht mehr wegzudenken – ungeachtet aller elektronischen Informationsmöglichkeiten. Das „BioTechnologie Jahr- und Adressbuch“ zum Beispiel ist das Standardwerk der Biotech-Branche in Deutschland und liegt inzwischen im 26. Jahr­gang vor. BIOCOM-Bücher erscheinen in deutscher oder englischer Sprache und sind im nationalen und internationalen Buchhandel und direkt bei der BIOCOM AG erhältlich.

Berner & OMNILAB gehen gemeinsame Wege

Gemeinsam für mehr Sicherheit im Labor Kompetente Beratung, innovative Produkte und individuelle Lösungen für die Arbeit im Labor - das sind die Kernkompetenzen von OMNILAB- LABORZENTRUM GmbH & Co. KG. Mit Berner International GmbH hat OMNILAB einen optimalen Partner für Sicherheitssysteme im Labor gefunden. Beide Unternehmen legen großen Wert auf Qualität, Wirtschaft- lichkeit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Berner International GmbH beschäftigt sich seit 1982 mit dem Arbeits- und Arzneimittelschutz für pharmazeutische und biotechnologische Anwendungsbereiche. Schutzsysteme wie z.B. Sicherheitswerkbänke, Isolatoren und die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) für die sichere Herstellung und Applikation von Zytostatika und für den Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen in den Stufen BSL-1 bis BSL-4 sind Berners Kernkompetenzen.

ConsulTech GmbH 24. April 2014

"i:DSem - Integrative Datensemantik in der Systemmedizin"

Im Rahmen von "i:DSem" sollen über einen Zeitraum von 5 Jahren interdisziplinäre Forschungsprojekte gefördert werden, in denen Mediziner, Systembiologen und Bioinformatiker mit Experten aus den Bereichen Textanalytik, visuelle Analytik, Definition von Benutzerschnittstellen sowie biomedizinische Terminologie und Ontologie zusammenarbeiten. Die hierbei erzielten Forschungsergebnisse sollen Grundlagen für Innovationen z.B. in der Software-Industrie, der Gesundheitswirtschaft oder der pharmazeutischen Industrie legen. Auf folgende übergeordnete wissenschaftliche Ziele ist diese Fördermaßnahme "i:DSem" gerichtet: - Die Entwicklung von Methoden und Werkzeugen für die inhaltliche Analyse unstrukturierter Datenobjekte mit dem Ziel, diese inhaltlich zu strukturieren und damit weitergehenden informatischen Verarbeitungsprozessen (Suche, Vergleich, Aggregation usw.) zugänglich zu machen; - Die Entwicklung von Methoden, Software-Werkzeugen und deren Infrastruktur (Systeme, Ressourcen wie etwa Ontologien); - Die Schaffung von Grundlagen für die Entwicklung zielgerichteter Anwendungssysteme für die Systemmedizin, in denen auf einer semantischen Basis strukturierte wie unstrukturierte Daten integriert und interoperabel genutzt werden; - Die Patientinnen- und Patientendaten und Simulationsmodelle auf semantischer Ebene integrieren; - Die Freitextdaten mit strukturierten Daten zur Krankheitsmodellierung kombinieren; - Die verschiedene klinische Texte von Patienten (Röntgenberichte, Pathologieberichte, Operationsberichte usw.) kombinieren, homogenisieren und auf Konsistenz und Vollständigkeit relativ zu Guidelines prüfen, etc.. Die Maßnahme ist in zwei Förderperioden, eine Entwicklungsphase und eine nachfolgende Translationsphase untergliedert. Antragsberechtigt sind Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaften. Einreichungsfrist für Projektskizzen ist der 18. September 2014.

medorex e.K. 24. April 2014

Immobilization of Mammalian Cells

Immobilization of Mammalian Cells in Fixed Bed Reactors A universal concept for successful cell culture Fixed bed reactors for cultivation of animal cells can be applied for a variety of applications such as the production of monoclonal antibodies with hybridoma cells or proteins for diagnostic or therapeutic use with recombinant, mostly anchorage dependent animal cells, as well as for cultivation of tissue cells for artificial organs. They enable a high volume specific cell density and productivity under low shear conditions due to the immobilization of cells within macro porous carriers. Features and potential of fixed bed reactor systems will be discussed with examples for application.

Cube Biotech GmbH 23. April 2014

Ni-NTA and Co-NTA Agaroses [PDF]

The His tag is the most widely used affinity tag due to its small size, low immunogenicity, and versatility under native or denaturing conditions, as well as in presence of detergents and many other additives. Cube Biotech offers high-performance PureCube NTA Agarose, for purification of his-tagged proteins. - Highest binding capacity on the market (up to 70 mg/mL) - Superior DTT and EDTA stability (up to 10 mM / 1.5 mM, respectively) - Can be regenerated for reuse - Available as Ni-NTA, Co-NTA or loaded with other transition metals - Matching anti-his antibody available PureCube Ni-NTA Agarose is produced with a highly cross-linked agarose which is physically very stable and suitable for purification processes under low pressure (bulk purifications as well as packed in chromatography columns). Additionally, the high porosity and uniform size of the matrix allows for optimal protein interaction and high reproducibility between individual purification runs.

Menü
×