Systec GmbH ist Hersteller von Autoklaven (Dampfsterilisatoren) insbesondere Laborautoklaven, Medienpräparatoren und dem Dispensier-/ Do... [mehr]
ProJect Pharmaceutics is one of the leading European CRO service providers specialized in formulation and manufacturing process developm... [mehr]
Wuesthoff & Wuesthoff You Invent. We Protect. Intellectual Property (IP) – vor allem Patente, Marken und Designs – ist in der Rege... [mehr]
Promega GmbH 17. August 2022

Cell Line Identity – Prevent cell misidentification in your daily lab routine

In 1951 HeLa cells entered cell culture labs worldwide as the first human cell line. 70 years later, we know that at least 129 cell lines are contaminated with HeLa cells, with dramatic implications on the validity of past cell culture-related research. The fact that at least 509 cell lines are misidentified (ICLAC 2020) reveals a significant need for reliable cell authentication that is increasingly required by scientific journals and auditing authorities. Join this webinar to learn more about preventing cell misidentification by incorporating Good Cell Culture Practice (GCCP) into your daily routine. Short Tandem Repeat (STR) genotyping analysis is a widely applied strategy for identifying human cell lines and is the method of choice as recommended by the ATCC Standards Development Organization. During the webinar, we will introduce the state-of-the-art solutions for STR amplification and capillary electrophoresis (CE) that enable cell in-house cell authentication.

CEM GmbH 11. August 2022

Blade - Mikrowellen-Aufschluss in 5 min.

Mikrowellen-Aufschlüsse zur spektrometrischen Elementanalyse sind seit vielen Jahren Standard. Das neue Mikrowellen-Aufschlussgerät Blade setzt einen neuen Standard hinsichtlich Schnelligkeit, Einfachheit und Bedienerkomfort. Hinzu kommt die einzigartige Beobachtung der Aufschlussreaktion mit der eingebauten Kamera zur Optimierung des Aufschlusses.

Dunn Labortechnik GmbH 8. August 2022

Tissue Chopper – ideal zur Herstellung von Gewebestücken

Der Tissue Chopper wurde speziell zur Präparation von Gewebestücken für metabolische Experimente entwickelt und ist besonders für kleine, unregelmäßige Proben von Biopsien oder von kleinen Organen geeignet. Er zerstört die Zellstruktur weit weniger als Homogenisatoren oder Mixer und ermöglicht die Herstellung von Fragmenten, die mit herkömmlichen Methoden schwer oder gar nicht geschnitten werden können. Typische Anwendungsgebiete sind Leber, Niere und verschiedene Teile des zentralen Nervensystems.

Festival „Utopia – der neue Mensch“

Das Festival ist eine Einladung zum Dialog zwischen Bürgerinnen und Bürgern und lokalen Einrichtungen aus Kunst und Wissenschaft. Die Entwicklung Straubings zur Universitätsstadt soll im Programm dieses Festivals gespiegelt und der Gedanke der Vernetzung vor Ort weiter gefördert werden.

Das Publikum kann eintauchen in die wissenschaftliche und künstlerische Auseinandersetzung mit Zukunftsthemen, die den „neuen Menschen“ beschäftigen: wie gehen wir mit der Globalisierung, dem Klimawandel und der Digitalisierung um?

Dunn Labortechnik GmbH 25. Juli 2022

Plasma, Sera und andere Produkte von neurodegenerativen Krankheiten für Ihre Forschungsanwendungen von Innovative Research

Neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson und Chorea Huntington sind das Ergebnis einer fortschreitenden Schädigung von Zellen und Verbindungen im Nervensystem. Millionen von Menschen leben weltweit infolgedessen mit Beeinträchtigungen der Kognition, Koordination, Mobilität und Kraft. Um die Entstehung neurodegenerativer Erkrankungen besser zu verstehen und um Maßnahmen zur Linderung oder Heilung dieser Störungen zu ermöglichen, ist intensive Forschung von größter Bedeutung.

biotechnologie.tv 18. Juli 2022

Nachhaltige Bioraffinerien

In Bioraffinerien wird Biomasse in Produkte umgewandelt, die bisher aus fossilen Rohstoffen hergestellt wurden. Mit neuen Technologien wird die Verwertung der nachwachsenden Rohstoffe immer effizienter. 

Ein Beispiel ist die „Konvergierende Konversion“. Wir erklären, wie‘s funktioniert!

Mushlabs GmbH 18. Juli 2022

Bitburger Braugruppe und Mushlabs verkünden Zusammenarbeit

Nachhaltiger Fleischersatz aus der Brauerei 

Deutschlands führendes Biotech-Startup Mushlabs arbeitet künftig mit der Bitburger Braugruppe, einer der bedeutendsten privaten Brauereigruppen in Deutschland, zusammen. Geplant ist, dass Bitburger Kapazitäten sowie Nebenprodukte aus der Bierproduktion als Rohstoffe zur Verfügung stellen wird. Mushlabs will diese lokalen Nebenprodukte aufwerten und nutzen, um damit in einem hocheffizienten Fermentationsprozess Myzel von Speisepilzen zu kultivieren. Daraus sollen nährstoffreiche, minimal verarbeitete Lebensmittel hergestellt werden. Mit dieser einzigartigen Zusammenarbeit wollen beide Unternehmen mögliche Lösungen für eine verbesserte Ernährungssicherheit sowie nachhaltige Verwendung von Ressourcen aufzeigen und so einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft in Europa liefern.

Molecular Health GmbH 15. Juli 2022

Molecular Health erhält IVDR-Zertifikat für MH Guide

Molecular Health, ein international tätiges Biotech-IT-Unternehmen aus Heidelberg, hat für seine Clinical Decision Support Software MH Guide (SaaS) das Zertifikat der Europäischen Union gemäß der neuen Verordnung (EU) 2017/746 über In-vitro-Diagnostika (IVDR), erhalten. Damit ist die Software MH Guide, die in molekularpathologischen Labors zum Einsatz kommt, europaweit die erste ihrer Art mit dieser Zertifizierung.

Menü
×