BIBITEC Gesellschaft für Prozessentwicklung mbH,  eine 100%ige Tochter der Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG in Uetersen, ist ein ... [mehr]
Produktion: Etablierung von skalierbaren Produktionsprozessen im Pilotmaßstab Produktion im industriellen Maßstab durch Lohnproduzenten... [mehr]
Formulation / process excellence merges with cytotoxic drug expertise towards an outstanding position within the biopharmaceutical indus... [mehr]
CEM GmbH 11. Mai 2021

Online Seminar „Vollautomatisierter ISH und IHC Färbeautomat für Whole-Mounts und Gewebeschnitte“

Alle Methoden zur Immunfärbung (Immunhistochemie/IHC, Immunfluoreszenz/IF) oder In-Situ-Hybridisierung (ISH) sind aufgrund der großen Zahl an Pipettierschritten zeit- und arbeitsintensiv und erfordern exakte und reproduzierbare Bedingungen (z.B. bezüglich Temperatur und Inkubationsdauer).

Der InsituPro Färbeautomat stellt eine kompakte Lösung zur vollständigen Automatisierung dieser Protokolle dar. Es können unterschiedliche Präparate, wie Whole-Mounts, Vibratomschnitte (Floating Sections), Dünnschnitten auf Objektträgern sowie adhärente Zellen auf Deckgläschen prozessiert werden.

Die Verwendung laboreigener Reagenzien minimiert die laufenden Kosten. Vorinstallierte Standardprotokolle lassen sich ganz einfach modifizieren und auch anwenderspezifische, neue Methoden können programmiert werden.

Medigene AG 10. Mai 2021

Medigene präsentiert neue Daten zu Komponenten von TCR-T-Therapien bei soliden Krebserkrankungen auf dem CIM

 Die Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, präsentiert heute auf der 18. Jahrestagung der Association for Cancer Immunotherapy (CIMT), die vom 10. bis 12. Mai 2021 stattfindet, neue Daten zu Komponenten ihrer präklinischen Programme, die auf die Entwicklung zukünftiger T-Zell-Rezeptor-modifizierter T-Zell (TCR-T) -Therapien gegen solide Krebserkrankungen abzielen.

Dunn Labortechnik GmbH 10. Mai 2021

Chemie-Prozessreaktoren und Bioreaktoren von Dunn Labortechnik

Dunn Labortechnik bietet ein breites Spektum an Prozessreaktoren und Bioreaktoren aus Borosilikatglas von Chemglass Life Sciences an. Erhältlich sind Komplettsysteme, sowie kunden- und anwendungsspezifisch zusammengestellte Einfach- und Mehrfach-Reaktorsysteme für das Chemielabor (300 ml - 5 l) sowie (Filter)-Reaktoren für die Produktion (10l - 100 l). Zur Auswahl stehen verschiedene Rührertypen, totraumfreie Entleerungsventile, Reaktorgestelle mit passender Auffangwanne für Benchtop-Anwendungen oder für große Reaktoren Gestelle mit Rollen. Elektrische Heizmäntel stehen ebenfalls zur Verfügung und ermöglichen ein hohes Maß an Flexibilität und eine optimale Kontrolle bei der Prozessgestaltung.

CORAT Therapeutics GmbH 23. April 2021

Erster Patient erhält Antikörperwirkstoff COR-101 zur Behandlung von COVID‑19 Erkrankung

CORAT Therapeutics GmbH meldet den Beginn der klinischen Tests mit dem Wirkstoff COR-101 gegen COVID-19 an hospitalisierten Patient*innen. Der neuartige therapeutische Antikörper soll die bereits in Deutschland eingesetzten Antikörperwirkstoffe ergänzen, welche bei moderat bis schwer erkrankten COVID-19 Patienten wegen ihrer Nebenwirkungen oder dem fortgeschrittenen Krankheitsverlauf nicht eingesetzt werden dürfen. Der erste Patient wurde gestern am Universitätsklinikum Tübingen unter Leitung von Prof. Dr. Helmut Salih, Ärztlicher Direktor der Klinischen Kooperationseinheit (KKE) Translationale Immunologie und Leiter der klinischen Prüfung, behandelt.


Bild: Holger Ziehr

Medigene AG 12. April 2021

AACR-Daten zeigen Eigenschaften von Medigenes führendem TCR-Kandidaten gegen solide Tumore

Die Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, präsentierte auf dem virtuellen Annual Meeting der American Association for Cancer Research (AACR) 2021 vielversprechende präklinische Daten zu ihrem führenden PRAME-spezifischen, HLA-A2-restringierten T-Zell-Rezeptor (T cell receptor, TCR)-Kandidaten "TCR-4" für künftige T-Zell-Rezeptor-modifizierte T-Zell-Therapie (TCR-T) gegen solide Tumore. 

Dunn Labortechnik GmbH 12. April 2021

Sonderpreise bis zum 28. Juni 2021 für Schüttler und CO2-Inkubatoren

N-Biotek bietet mit den CO2-Inkubatoren der NB-203 Familie eine vielseitige, allen Anforderungen entsprechende Produktlinie. 

Alle Modelle zeichnen sich durch eine ausgezeichnete Einheitlichkeit von Temperatur, CO2-Gehalt und Luftfeuchtigkeit aus. Dies wird durch natürliche Luftzirkulation und Umluft, direktes Heizen an 6 Seiten und 3 Temperatursensoren gewährleistet. Der Zweistrahl IR CO2 Sensor, doppelte Türen sowie eine Innenauskleidung aus rostfreiem Edelstahl bieten zusätzlichen Komfort für den Nutzer.  

Menü
×