Formulation / process excellence merges with cytotoxic drug expertise towards an outstanding position within the biopharmaceutical indus... [mehr]
Maikowski & Ninnemann ist eine Patentanwaltskanzlei mit Büros in Berlin, Leipzig und München . Wir bieten unseren Mandanten einen re... [mehr]
SABEU bietet Auftragsfertigung von mikroporösen Filtermembranen sowie Kunststoffspritzgusskomponenten für die Märkte Life Sciences, Medi... [mehr]
CEM GmbH 15. Januar 2021

Web-Seminar „Schnellste Trocknung der Welt zur Messung des Feuchtegehaltes"

Das Feuchte-Feststoff-Analysensystem Smart 6 benutzt als weltweit einziges Gerät Mikrowellenenergie und Halogenstrahlung in Kombination als iPower Technologie zum Trocknen von wässrigen und lösemittelhaltigen Proben. Damit wird in nur 2 Minuten der Feuchte-/Feststoffgehalte von allen Probenarten als Rohprodukte, Zwischenprodukte sowie Endprodukte bestimmt. Das Resultat: Was früher Stunden brauchte, wird jetzt in nur 2 Minuten erreicht.

Als schnellste Halogen/IR-Trocknungswaage kommt das Smart Q zum Einsatz und verkürzt die Zeit herkömmlicher IR-Trockner um bis zu 70 %. Für extrem große Probenmengen wird der Mikrowellen-Trockenschrank SAM 255 zur schnellen Trocknung eingesetzt.

BioPark Regensburg GmbH 11. Januar 2021

Scale-Up Konzept der PAN-Biotech aus der BioRegio Regensburg

Die PAN-Biotech GmbH aus Aidenbach im Landkreis Passau ist das südöstlichste Unternehmen der BioRegio Regensburg. Seit 1988 produziert und vertreibt das Unternehmen dort erfolgreich mit 60 Mitarbeitern Nährlösungen und Reagenzien für Zellkulturen an Kunden in der ganzen Welt. Insbesondere die für die Pharma- und Biotechindustrie benötigten Zellkulturmedien werden am Standort in zertifizierten Reinraumanlagen hergestellt. Zur Qualitätssicherung unterhält das Unternehmen eine Vielzahl von Dienstleistungen und Testverfahren, wie den Erregernachweis oder das Zell-Processing für den Aufbau einer Zellkultur. Dazu kommt eine langjährige Erfahrung in der Wissenschaft rund um die Zellbiologie, sowie dem weltweiten Vertrieb mit entsprechender Logistik und Buchhaltung.

biotechnologie.tv 11. Januar 2021

DE DIE BIOPIONIERE | Sina Leipold – Die Kreislaufdenkerin

Sina Leipold will das Wirtschaften nachhaltiger machen. Dafür untersucht die Sozialwissenschaftlerin, wie Nachhaltigkeit in der Praxis geregelt ist, wie z.B. beim Einsatz und Umgang mit Verpackung. Ziel der Juniorprofessorin ist es, Denk- und Handlungsoptionen für eine biobasierte Kreislaufwirtschaft aufzuzeigen. Davon sollen Politik, Wirtschaft und Verbraucher gleichermaßen profitieren.

Dunn Labortechnik GmbH 4. Januar 2021

NEU! Zwei Versiegelungsfolien für Standardanwendungen von Excel Scientific

Dunn Labortechnik präsentiert von Excel Scientific die zwei neuen Versiegelungsfolien „ValueSeal™“ und „General Purpose Film“ für Standardanwendungen, Kurzzeitlagerung, Inkubation oder ELISA.

Der General Purpose Film ist zertifiziert DNase-/RNase-frei, hat eine gute chemische Resistenz und minimiert Evaporation. Ein speziell entwickeltes Adhäsiv minimiert Rückstände auf der Platte. Die Versiegelungsfolie wird besonders als vorübergehender Verschluss empfohlen bevor Proben oder Assays weiterverarbeitet werden und ist ideal zur Verwendung mit Polypropylen-Platten. „General Purpose Films“ sind auch steril erhältlich.

Dunn Labortechnik GmbH 22. Dezember 2020

Frohe Weihnachten!

Das Team von Dunn Labortechnik wünscht allen Kunden ein schönes Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und alles Gute.



Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit.

Bleiben Sie gesund!



P.S. Wir sind auch zwischen den Feiertagen für Sie da!

biotechnologie.tv 21. Dezember 2020

DIE BIOPIONIERE | Cecilia Palmér – Die Modeaktivistin

Cecilia Palmér ist Mode- und Digitaldesignern. Nachhaltigkeit und Fashion, Technologie und Handwerk bilden für sie eine Einheit. Mit ihren öffentlichen Auftritten und Workshops versucht sie Menschen zu aktivieren, beim Recycling von Mode mitzumachen. Cecilia ist Mitglied bei Fashion Revolution, einer Bewegung, die für bessere Arbeitsbedingungen in der Textilbranche kämpft. Ein stilbewusstes Portrait aus unserer Reihe: Die Biopioniere.

CORAT Therapeutics GmbH 18. Dezember 2020

Der menschliche SARS-CoV-2 neutralisierender Antikörper COR-101 zeigt hohe Wirksamkeit in einem COVID-19-Tiermodell und steht bereit für den Einsatz in klinischen Studien zur Behandlung von COVID-19-Patienten

CORAT Therapeutics GmbH meldet heute den erfolgreichen Abschluss der Hamster-Krankheitsmodelltests für ihr Medikament COR-101 gegen COVID-19. "Unser Antikörper induzierte die Genesung von SARS-CoV-2-infizierten Hamstern innerhalb von zwei Tagen. Im Gegensatz dazu erreichten die Hamster ohne Behandlung erst nach einer ganzen Woche den gleichen Gesundheitszustand", kommentiert Dr. Andreas Herrmann, Geschäftsführer der CORAT Therapeutics.

Analytik Jena 16. Dezember 2020

Die Analytik Jena AG wird zur Analytik Jena GmbH

Mit Wirkung zum 11.12.2020 erfolgte der Rechtsformwechsel von der Analytik Jena AG zur Analytik Jena GmbH. Mit der neuen Rechtsform fügt sich die Analytik Jena GmbH in die vergleichbaren rechtlichen Strukturen der Endress+Hauser-Gruppe ein. Im Jahr 2016 hatte der Schweizer Spezialist für Messgeräte, Dienstleistungen und Lösungen im Bereich der industriellen Verfahrenstechnik 100 Prozent der Anteile der Analytik Jena übernommen und den Rückzug von der Börse veranlasst. Die Umfirmierung zur GmbH ist die daraus folgende formale Konsequenz.

Geschäftsführer des Unternehmens ist Ulrich Krauss, der zuvor bereits als CEO fungierte. Zur Geschäftsleitung gehören weiterhin die vormaligen Vorstandsmitglieder Dr. Peter Juschitz (COO), Hanno Wilhelm (CFO) und Grit-Petzholdt-Gühne (CHRO). Die jeweilige Ressortverantwortung bleibt unverändert bestehen.

„Die Änderung der Rechtsform ist ein rein formaler Akt und hat keine Auswirkungen auf das operative Geschäft“, sagt Ulrich Krauss, Geschäftsführer der Analytik Jena GmbH. „Kunden und Geschäftspartner können sich auch weiterhin auf die gewohnten Kontakte, Strukturen und Prozesse verlassen.“

Menü
×