Coriolis is a world-leading independent contract research and development organisation specialised in BIOPHARMACEUTICAL FORMULATION and ... [mehr]
Chugai Pharma Europe Ltd. ist die europäische Niederlassung des japanischen Pharmaunternehmens Chugai Pharmaceutical Co., Ltd., welches ... [mehr]
SARSTEDT entwickelt, produziert und vertreibt Geräte und Verbrauchsmaterial für Medizin und Wissenschaft. Unsere Produkte und Lösungen k... [mehr]

ReiThera, LEUKOCARE und Univercells kündigen paneuropäisches Konsortium an

ReiThera Srl., Rom/Italien, LEUKOCARE AG, München/Deutschland, und Univercells S.A., Brüssel/Belgien, gaben heute eine strategische Zusammenarbeit für die Entwicklung und großvolumige Produktion eines neuartigen adenoviralen, vektorbasierten Impfstoffs gegen COVID-19 bekannt. Klinische Studien mit dem Impfstoffkandidaten werden voraussichtlich im Sommer 2020 beginnen und die großvolumige Impfstoff-Herstellung soll kurz danach beginnen. Die Partner werden ihre jeweiligen individuellen Stärken und Fachkenntnisse in die Zusammenarbeit einbringen, um die Entwicklung des Impfstoffs zu beschleunigen. Die drei europäischen Biotechnologie-Unternehmen haben ein paneuropäisches Konsortium gegründet, um einen Impfstoff auf Einzeldosisbasis zu entwickeln. Das Konsortium wird mit diesem strategischen Ansatz den Kampf gegen einen lang anhaltenden Ausbruch der Pandemie unterstützen.

Promega GmbH 16. April 2020

DNA-Aufreinigung hochmolekularer DNA in 90 Minuten

Ab sofort stellt Promega mit dem neuen Wizard® HMW DNA Extraction Kit Wissenschaftlern ein System zur Verfügung, das die Extraktion langer, genomischer DNA-Fragmente ermöglicht: Dank eines 90-minütigen manuellen Protokolls erhält man DNA mit einer Länge von bis zu 500 kb, die ausgezeichnete Ergebnisse bei Sequenziertechniken der neuesten Generation liefert.

Dunn Labortechnik GmbH 14. April 2020

Öfen und Vakuumöfen von ShelLab/Sheldon (10 - 20 % reduziert bis 28. Mai 2020)

Dunn Labortechnik bietet von April bis Mai 2020 alle Standard-Öfen, Hochleistungsöfen and Vakuumöfen des US-Herstellers ShelLab/Sheldon zu stark reduzierten Preisen an.

Die ShelLab/Sheldon Öfen bieten ein breites Spektrum an Funktionen für das Biologie- und das Chemielabor. Diese umfassen sowohl Anwendungen im Bereich kontrollierter und kontinuierlicher Trocknungsprozesse als auch spezifische Anwendungen im Bereich der Entgasung von Flüssigkeiten und Reaktionsgemischen.  

Medigene AG 8. April 2020

Medigene erhielt zwei Patente für neue CrossTAg-1 Technologie

Die Medigene AG (MDG1, Frankfurt, Prime Standard), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, gibt heute die Erteilung von Patenten sowohl vom japanischen (JP6676759) als auch vom neuseeländischen Patentamt (NZ741954) bekannt. Die Patente decken die CrossTAg-1-Technologie ab, die eine Kreuz-Präsentation von Antigenen auf Haupthistokompatibilitätskomplex- (Major Histocompatibility Complex; MHC) Klasse-I- und II Molekülen, beim Menschen auch Humane Leukozytenantigene (HLA) genannt, ermöglicht.

BioPark Regensburg GmbH 7. April 2020

Firmen der BioRegio Regensburg in Ostbayern unterstützen die Entwicklung für einen Impfstoff gegen Corona

COVID-19, die neue Atemwegsinfektionskrankheit durch das Coronavirus SARS-CoV-2, hat zu einer Pandemie (altgriechisch „das ganze Volk“) geführt. Entsprechend forschen Unternehmen und Forschungsinstitute auf der ganzen Welt nach Schutzimpfungen gegen das erst seit Neujahr bekannte Virus. Aktuell zählt die Weltgesundheitsorganisation 68 laufende Impfstoffprojekte, wie aus einer aktuellen Meldung des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller VFA in Berlin hervorgeht. „Dabei unterstützen Firmen aus unserem Cluster BioRegio Regensburg aktiv die globalen Aktivitäten bei der Impfstoffentwicklung“, kommentiert Dr. Thomas Diefenthal, Geschäftsführer der BioPark Regensburg GmbH, einem Unternehmen der Stadt Regensburg, von wo aus der Cluster gesteuert wird.

Eppendorf AG 31. März 2020

Eppendorf Award for Young European Investigators 2020 geht an Randall Platt Preisverleihung aufgrund von COVID-19 Krisenlage auf 2021 verschoben

Zum 25. Mal vergibt das Hamburger Life-Sciences-Unternehmen Eppendorf AG in diesem Jahr seinen renommierten Forschungspreis. Die unabhängige Jury unter Vorsitz von Prof. Reinhard Jahn erkor Prof. Dr. Randall J. Platt, Assistant Professor of Biological Engineering, ETH Zürich, Schweiz, zum Gewinner des Eppendorf Award for Young European Investigators 2020.

Dunn Labortechnik GmbH 25. März 2020

IBI Scientific Viral Nucleic Acid Extraction Kit II: can be used with the new Coronavirus / COVID-19

Dunn Labortechnik presents the Viral Nucleic Acid Extraction Kit II from IBI Scientific which was created for efficient purification of viral DNA and RNA from cell-free samples such as serum, plasma, body fluids and the supernatant of viral infected cell cultures. The glass fiber spin column system is optimized for nucleic acid purification from a wide variety of both DNA and RNA viruses such as COVID-19, HBV, CMV, HCV, HIV, and HTLV with an operating time of less than 40 minutes.

3B Pharmaceuticals GmbH 25. März 2020

Debiopharm expands its radiopharmaceutical footprint with an exclusive in-licensing agreement of 3B Pharmaceutical’s targeted CAIX radiotherapy

Lausanne, Switzerland– March 25, 2020 – Debiopharm, a Swiss-based biopharmaceutical company announced today having entered into a worldwide, exclusive license & research agreement with 3B Pharmaceuticals (3BP), a German biotechnology firm, to further the development of their radioligand program, now called Debio 0228, which targets the CAIX (Carbonic Anhydrase 9) enzyme to fight the progression of cancer. This agreement extends the radio-oncology portfolio of Debiopharm which currently includes another clinical stage radiotherapeutic and the radiotherapy-enhancing antagonist of IAPs (Inhibitors of Apoptosis proteins) Debio 1143. The collaboration with 3BP, a renowned expert in theranostic peptide discovery and radioconjugates, is projected to advance the program into clinical development phases of development within 2 years.

Medigene AG 11. März 2020

Phio Pharmaceuticals und das Helmholtz Zentrum München geben Kollaboration- und Optionsvereinbarung mit Medigene bekannt

Phio Pharmaceuticals Corp. (Nasdaq: PHIO), ein Biotechnologieunternehmen, das auf der Grundlage seiner proprietären "selbsteinschleusenden" (self-delivering) RNAi (INTASYL(TM)) Therapieplattform die nächste Generation von Immun-Onkologie-Therapeutika entwickelt, gab heute bekannt, dass sie eine neue Vereinbarung mit der Medigene AG ("Medigene") getroffen hat. Diese Kollaboration ergänzt die im August 2019 bekanntgegebene Forschungskooperation von Phio Pharmaceuticals mit dem Helmholtz Zentrum München ("HMGU" oder "Helmholtz"), zur Entwicklung und Erforschung von neuartigen Testkandidaten, die unter Einsatz von INTASYL(TM) in der adoptiven Zelltherapie zur Anwendung kommen und die Funktionen von Immunzellen verbessern könnten. Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird Medigene sowohl Expertise bezüglich der klinischen Entwicklung als auch firmeneigenes Forschungsmaterial beisteuern und hat im Gegenzug eine Option auf eine exklusive Lizenz für die klinische und/oder kommerzielle Nutzung dieser potenziellen Immunzellverstärker gegen bestimmte Gebührenzahlungen.

Menü
×