biotechnologie.tv

Auf biotechnologie.tv erscheinen immer die neuesten Video- und Filmproduktionen der BIOCOM AG.

............................................

PRODUKTION
BIOCOM® bietet höchste Qualität und Know how von der Recherche, Dreh und Schnitt bis zur Verbreitung des Endprodukts. Ob Online-Magazine, Dokumentationen, Erklärvideos, Industrie- und Imagefilme oder Eventvideos: anspruchsvolle Filme komplett aus einer Hand. Die Kunden können auf inhaltliche Expertise und umfassende Erfahrung im TV-Bereich und Corporate Film bauen.

MISSION
BIOCOM® produziert Filme, die informieren, indem sie erzählen. Filme, die journalistische Präzision mit ansprechender Visualität verbinden. Wo Menschen hinter der Forschung lebendig werden und Wissenschaft zum Greifen nahe ist. Seit über 30 Jahren thematisch in den Life Sciences zuhause, bringt BIOCOM® Bewegtbilder und Branchenkenntnis erfolgreich zusammen.

DREHARBEITEN
BIOCOM® ist spezialisiert auf Drehs rund um die Forschung und die Biotechnik-Industrie, national und international. Ob einfache Dokumentation oder werblicher Film – jedes Projekt wird mit gleicher Sorgfalt und hohem kreativen Einsatz geschaffen. BIOCOM® arbeitet mit modernsten Sony- und Canon-Kameras. Glidecam, Dolly, Kran, Licht und Drohne lassen keine Gestaltungswünsche offen.

POSTPRODUKTION
Information veranschaulichen und Unsichtbares sichtbar machen – das ist das Metier des BIOCOM-Teams. Hier fertigen Profis Videos an eigenen Schnittplätzen (Adobe Premiere und After Effects) oder vor Ort über Live-Schnitt mit mehreren Kameras. Mit Motion Design, Whiteboarding, Animation von Bild und Text sowie Color Grading und 3D-Animationen wird ein Video perfekt.

KONZEPT
Dokumentarisch, fiktional oder animiert? BIOCOM® findet das passende Format für jede Filmidee und macht den Erzählansatz sichtbar mit Moodboard, Storyboard, Exposé und Treatment. Das Team berät kompetent bei der Bedarfsbestimmung und der Identifizierung der Zielgruppe.

DISTRIBUTION
BIOCOM® verbreitet die Videos, über die Erstellung von Websites, proprietäre Online-Plattformen oder Social Media. Gern macht das Team auch mehr aus dem Drehmaterial mit Trailern, B-Roll, Making of … – Effektivität bestimmt das Handwerk bei BIOCOM®.

Video-Team:

Oliver Päßler
Creative Producer
o.paessler@biocom.de

Robert Quante
Director of Photography

  • Aktualisiert am

    21.09.2020
biotechnologie.tv 16. Mai 2022

DIE BIOPIONIERE | Die Spurlosen – Anne Lamp & Johanna Baare entwickeln Alternative zu Kunststoffen

Der globalen Plastikverschmutzung den Kampf ansagen. – Das ist die Mission von Anne Lamp und Johanna Baare mit ihrem Start Up Traceless Materials. Das Gründerduo hat ein neuartiges Bio-Material entwickelt, das wie Kunststoff verarbeitet und eingesetzt werden kann und in der Umwelt komplett kompostierbar ist. Die Naturpolymere in Granulat-Form werden bereits in einer eigenen Anlage produziert. Bis 2030 soll auf eine Million Tonnen Traceless Material hochskaliert werden! Ein Portrait über zwei Frauen, die genau wissen was sie wollen: eine nachhaltige und ganzheitliche Kunststoff-Alternative.

biotechnologie.tv 21. Januar 2022

Das Labor der Zukunft – Digitalisierung in der Biotechnologie

Mikroorganismen sind kleine Biofabriken, mit deren Hilfe viele Alltagsprodukte effizient, kostengünstig und nachhaltig produziert werden können. Die Entwicklung solcher Bioprozesse für die Industrie ist aufwendig und zeitintensiv. Das vom Bundesforschungsministerium geförderte Projekt „DigInBio“ will das ändern: Hier werden die Möglichkeiten von Digitalisierung, Automatisierung und Miniaturisierung ausgelotet, um die Prozessentwicklung in der industriellen Biotechnologie zu beschleunigen. Das Forschungszentrum Jülich, die TU München und das Institut für Technische Chemie der Leibniz-Universität Hannover bringen ihre jeweiligen Kernkompetenzen in das Verbundprojekt mit ein. Zu Besuch in den digitalisierten Demonstrationslaboren der Zukunft.

biotechnologie.tv 7. Januar 2022

NaturFutur: So war die Bioökonomie-Ausstellung in Berlin

Bioökonomie erleben: Trotz Pandemie machte das Ausstellungsprojekt NaturFutur im November 2021 genau das im Berliner Naturkundemuseum möglich. Das Kooperationsprojekt vom Museum für Naturkunde Berlin und der Informationsplattform bioökonomie.de war nicht nur eine Schau mit interaktiven Exponaten zu innovativen, biobasierten Produkten, sondern wartete auch mit einem vielfältigen Begleitprogramm auf. Unser Video zeigt die Highlights der Ausstellung, den Workshops und den verschiedenen Talk-Formaten. Zum Abschluss des Wissenschaftsjahres 2020/21 – Bioökonomie besuchte auch Bundesforschungsministerin Anja Karliczek die Ausstellung.

biotechnologie.tv 1. September 2021

DIE BIOPIONIERE | Robert Hoffie – Der Gerstenkönner

Robert Hoffie versteht sich auf Pflanzenzüchtung. Sein Spezialgebiet ist die Gerste, eine der ältesten Getreidesorten unserer Geschichte. Doch in jüngster Zeit ist sie von einer Viruskrankheit bedroht, gegen die kein Mittel hilft, außer die Züchtung resistenter Sorten. Im Labor am IPK Gatersleben versucht Robert genau das. Er nutzt dafür ein Präzisionswerkzeug: die Genschere CRISPR-Cas9. – Wird grüne Gentechnik Nutzpflanzen einmal so optimieren, dass sie hilft die Ernährung der Menschheit zu sichern? Davon ist der Biotechnologe überzeugt und twittert seine Überzeugung gerne auch als "ForscherRobert" hinaus in die digitale Welt.

biotechnologie.tv 29. Juli 2021

DIE BIOPIONIERE | Marieluise Lang – Die Bioplastikerin

Marieluise Lang will Kunststoffe nachhaltiger machen. Dafür sucht die Materialwissenschaftlerin nach alternativen Rezepturen. Vielversprechend ist ihre Entwicklung einer Biokunststofffolie für Lebensmittel. In unserem Portrait erfahrt ihr außerdem, welche spannenden Einsatzgebiete es noch gibt.

biotechnologie.tv 22. Juli 2021

MOSS EVOLUTION – a lecture by Ralf Reski

For millions of years, mosses have been developing a lot of ingredients to protect them from harsh environment conditions. The Moss Evolution is a fascinating story to tell. Who could know this better than Ralf Reski, distinguished pioneer in moss research at the University of Freiburg? One of first to cultivate mosses in the lab, to sequence and reprogram mosses’ genomes.

biotechnologie.tv 23. März 2021

DE Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Bioökonomie – von der Politik zur Praxis

Im Zeichen einer globalen Umwelt- und Wirtschaftskrise bietet die Bioökonomie nachhaltige Lösungen für komplexe Probleme an. Der Film zeigt, wie die Bioökonomie auf politischer Ebene in der vergangenen Dekade vorangebracht wurde. Dabei spielt der Global Bioeconomy Summit (GBS) als internationales Konferenz-Event eine entscheidende Rolle. Beispiele aus Partnerländern und -regionen wie Ostafrika, Japan und Europa geben einen spannenden Einblick in die praktische Umsetzung der politischen Bioökonomie-Strategien auf internationaler Ebene.

biotechnologie.tv 10. März 2021

DIE BIOPIONIERE | Ralf Reski – Der Moosmodellierer

Ralf Reski ist einer der führenden internationalen Experten in der Moosforschung. Sein Labor hat Genetik und Stoffwechsel bestimmter Moose erstmalig beschrieben und für die Anwendung nutzbar gemacht: Die veganen Moosbioreaktoren, eine patentierte Erfindung des Pflanzenbiotechnologen, produzieren Wirkstoffe gegen seltene Krankheiten. Was Moose so besonders macht und welche spannenden Einsatzgebiete es noch gibt, erfahrt ihr in diesem Portrait.

biotechnologie.tv 4. März 2021

DIE BIOPIONIERE | Vera Meyer – Die Pilzprophetin

Als Biotechnologin erforscht sie Pilzwachstum und -stoffwechsel, als Künstlerin packt sie die mystische Verwandlungskraft der Pilze in Skulpturen und Bilder. Vera Meyer treibt die Vision, dass Pilze unseren Alltag umfassend gestalten, indem sie -Wirkstoffe, Baumaterialien, Möbel, sogar Kleidung für uns produzieren. (Ein Portrait aus dem geheimnisvollen Reich der Pilze)

biotechnologie.tv 11. Januar 2021

DE DIE BIOPIONIERE | Sina Leipold – Die Kreislaufdenkerin

Sina Leipold will das Wirtschaften nachhaltiger machen. Dafür untersucht die Sozialwissenschaftlerin, wie Nachhaltigkeit in der Praxis geregelt ist, wie z.B. beim Einsatz und Umgang mit Verpackung. Ziel der Juniorprofessorin ist es, Denk- und Handlungsoptionen für eine biobasierte Kreislaufwirtschaft aufzuzeigen. Davon sollen Politik, Wirtschaft und Verbraucher gleichermaßen profitieren.