Hyglos GmbH

Produktion: Neue Tests zum Nachweis von Endotoxinen, neuartige Probenvorbereitung zur Demaskierung von Endotoxin in biopharmazeutischen Proben, Endotoxinfreie Reagenzien, Rekombinante Proteine aus Bakteriophagen zur Endotoxin-Entfernung aus biologischen Proben, Nachweis von Endotoxinen in pharmazeutischen Produkten, Bakterien-Nachweissysteme, Bakterien-Anreicherungssysteme, Verfahren zur quantitativen Aufreinigung von Bakterien aus Lösungen,rekombinante Proteine aus Bakteriophagen

Forschungsschwerpunkte: Rekombinante Proteine aus Bakteriophagen zum Einsatz in Kits für Endotoxin-Nachweis und Endotoxin-Entfernung aus biologischen Proben, Verfahren zum Nachweis von Endotoxinen in pharmazeutischen Endprodukten, Verfahren zur Demaskierung von Endotoxin in biopharmazeutischen Proben

Services: Service Demaskierung von Endotoxin in biopharmazeutischen Proben

Vertrieb: EndoLISA® und EndoZyme® sind zwei neuartige Tests zum Nachweis von Endotoxinen. Endo-RS® ist ein neues Verfahren zur Demaskierung von Endotoxin. Information auf Anfrage (Mikrobiologie, molekulare Biologie, Immunologie, Toxikologie) siehe: www.hyglos.de Produkte: EndoLISA®, Endo-RS®, EndoZyme®, EndoTrap® blue, EndoTrap® red, EndoTrap® HD, EndoGrade® Ovalbumin, EndoGrade® Water, EndoGrade® Glass Test Tubes

  • Mitarbeiterzahl

    14
  • Ausrichtungen
    • Industrielle Prozesse
    • Lohnhersteller / Produzenten
  • Gegründet

    2009
  • Aktualisiert am

    30.05.2018