geneXplain GmbH

Produktion: Von geneXplain selbst und in Kooperation mit einem Partner (ISB) in Novosibirsk wird die geneXplain platform entwickelt und vertrieben; dabei handelt es sich um eine umfassende Plattform bioinformatischer, systembiologischer und cheminformatischer Softwaremodule, über die public-domain- ebenso wie kommerzielle Produkte aus eigener Entwicklung oder von Drittanbietern angeboten werden. Darüber hinaus hat das Unternehmen bioinformatische und cheminformatische Software von Partnern aus Moskau und Yokohama im Vertriebsportfolio.

Forschungsschwerpunkte: Das Unternehmen betreibt eigene Forschung zur Neu- und Weiterentwicklung sowie zur Anwendung der Software im eigene Portfolio; im Fokus stehen bisher bei der anwendungsorientierten Forschung colorektale Tumorerkrankungen und die nachlassende Immunantwort während der Alterung. Die bioinformatische Grundlagenforschung konzentriert sich auf die Charakterisierung genregulatorischer DNA-Sequenzen und die Modellierung regulatorischer Netzwerke.

Services: Anwendung des vorhandenen bioinformatischen und systembiologischen Know-Hows für Auftragsforschung, insbesondere bei der Analyse von Hochdurchsatzdaten.

Vertrieb: geneXplain platform; PASS, PharmaExpert, GUSAR (Cheminformatik); In Silico Molecular Cloning (IMC), GenomeTraveler (Bioinformatik / NGS); GeneWays, TRANSFAC®, TRANSPATH®, Proteome (Datenbanken)

  • Mitarbeiterzahl

    7
  • Ausrichtungen
    • Bioinformatik
  • Gegründet

    2010
  • Aktualisiert am

    30.05.2018