A2M Pharma GmbH

Forschungsschwerpunkte: A2M Pharma entwickelt innovative Arzneimittel für die Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Der Fokus liegt dabei auf der Parkinson'schen Erkrankung. Quinpramine, ein Lipid Raft Modulator ist in präklinischer Entwicklung zur Verhinderung der alpha-synuclein Neurotoxizität. Ein zweites Entwicklungsprojekt ist das Isorotigotine Wirkstoffpflaster zur Behandlung von Dyskinesien. Projekte in der früheren Entwicklung adressieren neurodegenerative Erkrankungen und Schmerz und fokussieren auf Ionenkanäle und GPCRs als molekulare Targets.

  • Mitarbeiterzahl

    3
  • Ausrichtungen
    • Therapie-Entwickler
  • Gegründet

    2009
  • Aktualisiert am

    30.05.2018