Rodos BioTarget GmbH

Produktion: Rodos Biotarget entwickelt und vermarktet die proprietäre TARGOSPHERE®-Plattformtechnologie, bestehend aus verschiedenen zellspezifischen Nanocarriern (z.B. CLR-TS, HEP-TS, TSHR-TS). Sie erlauben den gezielten Wirkstofftransports (targeted drug delivery) von kleinen Wirkstoffen und Biomakromolekülen (Proteinen, Peptiden und Gentherapeutika), um wirksame und sichere Therapien zu ermöglichen.

Forschungsschwerpunkte: Verschiedene TARGOSPHERE-Nanocarrier: CLR-TS sind selektiv für Immunzellen (Antigenpräsentierende Zellen, T-Memory Zellen, Makrophagen), HEP-TS sind selektiv für spezialisierte Zellen der Leber. Die Kommerzialisierung unserer geschützten Technologieplattform treiben wir mit zwei hausinternen therapeutischen Anwendungen voran: 1. TARGOBIOTICS® für die Behandlung intrazellulärer bakterieller Infektionen und 2. TARGOVIR® für die Behandlung verschiedener Viruserkrankungen.

Services: Rodos schließt Kooperations- und Lizenzabkommen mit Wirkstoffentwicklern der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie ab, um die Wirkstoffe der Partner und Kunden selektiv in die gewünschten Zielzellen zu transportieren. Rodos ermöglicht den Partnern somit neuartige Produkte und Patente zu entwickeln oder das Wirkprofil bereits sich am Markt befindlicher Wirkstoffe in neuer Formulierungen im Sinne eines aktiven Lebenszyklus-Managements zu optimieren.

Vertrieb: TargoSphere® werden GMP-konform oder nach GMP hergestellt und sind IMPD-zertifiziert. Rodos bietet die Anpassung der eigenen Technologieplattform an den jeweiligen Wirkstoff des Partners und die Bereitstellung der resultierenden TargoSphere®-Varianten.

  • Mitarbeiterzahl

    6
  • Ausrichtungen
    • Auftragsforschung
    • Therapie-Entwickler
  • Gegründet

    2008
  • Aktualisiert am

    13.12.2016