R-Biopharm AG

Produktion: Die Analytik für Lebensmittelsicherheit bietet über 500 Produkten zum Nachweis von Mykotoxinen, Rückständen, Inhaltsstoffen, Lebensmittelallergenen und mikrobiologischen Kontaminationen. In der klinischen Diagnostik ist die infektiologischen Stuhldiagnostik führend, innovative Testsysteme für die Bereiche serologische Infektions-, Allergie- und Molekulardiagnostik sowie Gastroenterologie (Drug-Monitoring) bieten ein breites Sprektrum. Eigenmarken: RIDASCREEN®, RIDA®, RIDA qLine®, RIDAQUICK®.

Forschungsschwerpunkte: Technologieplattformen sind Lateral-Flow-Tests, ELISA, Immunaffinitätssäulen, Line-blots, real-time PCR und Multiplex-Testsystemen. Zu den wichtigsten Entwicklungen zählen u. a. RIDASCREEN® Norovirus, RIDA®QUICK Norovirus, bedeutende Produkten für die Lebensmittelanalytik sind RIDA®QUICK DON, RIDASCREEN® Chloramphenicol und RIDASCREEN® Gliadin.

Services: Die Entwicklung von Testsystemen mit unterschiedlichsten medizinischen Fragestellungen für die Biotechnologie- und Pharmaindustrie dienen für eine personalisierte Medizin. Der Nachweis von Wirksamkeit eingesetzter therapeutischen Substanzen bei klinischen Studien und auch zur Therapiekontrolle für die spezifische Fragestellung als essentieller Baustein für die nächste Generation von Therapeutica.

  • Mitarbeiterzahl

    450
  • Ausrichtungen
    • Diagnostika-Entwickler
  • Gegründet

    1988
  • Aktualisiert am

    30.05.2018