ANiMOX GmbH

Mit seinem proprietären „Verfahren zur Herstellung von Proteinhydrolysaten“, dem in der EU, in Russland, den USA und China ein Patent erteilt und das 2013 in Deutschland erstmals auslizensiert wurde, gewinnt ANiMOX aus proteinhaltigen tierischen und pflanzlichen Resten und Nebenprodukten das Proteinhydrolysat ANiPept™. Mit ihm ist es gelungen, neue, nachhaltige und innovative Applikationen für Chemie und Biotechnologie zu entwickeln, z. B. formaldehydfangende Bindemittel für Holzwerkstoffe, flüssigkeitsverteilende Folien (für Inkontinenzprodukte), proteinbasierte bioabbaubare Feuerlöschschäume und Tenside oder Nährsubstrate (Milchsäurefermentation). ANiPept™ verbessert eingeführte Produkte, ermöglicht neue Rezepturen mit vorher nicht erreichten Eigenschaften oder macht durch extreme Verbilligung der Vorprodukte Innovationen überhaupt erst wettbewerbsfähig. Breiten Raum nehmen Auftragsforschung und Musterproduktionen für industrielle Auftraggeber ein.
  • Mitarbeiterzahl

    7
  • Ausrichtungen
    • Industrielle Prozesse
  • Gegründet

    2003
  • Aktualisiert am

    30.05.2018