Microsynth AG

Microsynth (Gründung 1989) ist eine in Europa führende Firma im Bereich der DNA/RNA-Synthesen & -Analysen. Die Hauptaktivitäten unterteilen sich in folgende drei Geschäftsbereiche:

1.     DNA/RNA SYNTHESEN

    › DNA/RNA-Oligonukleotide (unmodifziert, modifziert, versch. Reinheitsgrade) für diverse R&D Applikationen › Primer und Sonden (z.B. OEM Kit Herstellung) für die molekulare Diagnostik › Antisense Oligonukleotide sowie siRNAs für das Drug Discovery sowie die präklinische Testung (spätere Phasen via Kooperationspartner)

2.    DNA/RNA-ANALYSEN UND -SEQUENZIERUNGEN

    › DNA-Sanger-Sequenzierungen aller Art (inkl. GMP-Sequenzierungen), › Next Generation Sequencing (de novo & Re-Sequenzierung auf Genomebene, RNA-Seq, Metagenom und Amplicon Sequenzierung, Bioinformatik usw.), › PCR, qPCR und digital PCR (Assay-Etablierung & -Validierung, Ready-to-use Assays für die Lebensmittelanalytik etc.), › Genotyping (GBS, Vaterschaftstests, Zellliniencharakterisierung etc.), › DNA/RNA-Isolationen (alle Quellen, auch im High-Throughput-Format)

3.    CONTRACT RESEARCH/OUTSOURCING

    › Planung und Ausführung von molekularbiologischen Services (R&D, Prä-Klinik und Klinik, GMP-Chargenfreigabetests)

Am Hauptsitz in Balgach (Schweiz) beschäftigt Microsynth ca. 50 Mitarbeiter. Microsynth unterhält Zweigniederlassungen in Deutschland (Microsynth Seqlab), Österreich (Microsynth Austria) und der Schweiz (ecogenics). Microsynth ist ISO 9001:2015, ISO 13485 (Oligonucleotide Synthesis, Kit Production), ISO 17025:2005 (NGS, Sanger Sequencing, Paternity Testing) sowie GMP-zertifiziert (Sanger Sequencing).

  • Mitarbeiterzahl

    50
  • Ausrichtungen
    • Bioanalytik
  • Gegründet

    1989
  • Aktualisiert am

    25.07.2019