Microsynth AG

Microsynth (Gründung 1989) ist eine in Europa führende Firma im Bereich der DNA/RNA-Synthesen & -Analysen. Die Hauptaktivitäten unterteilen sich in folgende drei Geschäftsbereiche:

1.DNA/RNA SYNTHESEN

  • DNA/RNA-Oligonukleotide (unmodifiziert, modifiziert, versch. Reinheitsgrade)
  • qPCR-Sonden (TaqMan, Molecular Beacons etc.)
  • siRNA und Antisense Oligonukleotide, z. B. 2‘-MOE
  • Premium Oligonukleotide, z. B. für die molekulare Diagnostik
  • Large-scale Oligonukleotide (Grammengen), z. B. für Produktion im Pilotmaßstab

2.DNA/RNA-ANALYSEN UND -SEQUENZIERUNGEN

  • DNA-Sanger-Sequenzierungen aller Art (inkl. GMP-Sequenzierungen)
  • Next Generation Sequencing (de novo & Re-Sequenzierung auf Genomebene, RNA-Seq, Metagenom und Amplicon Sequenzierung, Bioinformatik usw.)
  • PCR & qPCR (Assay-Etablierung & -Validierung, Ready-to-use Assays für die Lebensmittelanalytik etc.)
  • Genotyping (GBS, Vaterschaftstests, Zellliniencharakterisierung etc.)
  • DNA/RNA-Isolationen (alle Quellen, auch im High-Throughput-Format)

3.CONTRACT RESEARCH/OUTSOURCING

  • Projektdesign und Ausführung von molekular-biologischen Projekten, vorwiegend im präklinischen Bereich

Am Hauptsitz in Balgach bei St. Gallen beschäftigt Microsynth knapp 50 Mitarbeiter. Microsynth unterhält Zweigniederlassungen in Deutschland (Microsynth Seqlab GmbH), Österreich (Microsynth Austria GmbH) und der Schweiz (ecogenics GmbH). Microsynth ist ISO 9001:2008 und ISO 17025:2005 (betrifft die NGS, Sanger-Sequenzier sowie Genotypierungslaboratorien) zertifiziert.

  • Mitarbeiterzahl

    50
  • Ausrichtungen
    • Bioanalytik
  • Gegründet

    1989
  • Aktualisiert am

    15.06.2017