Ascendis Pharma GmbH

Forschungsschwerpunkte: TransCon Technologie zur reversiblen Konjugation von Biotherapeutika (Peptide, Proteine) und Small Molecule-Wirkstoffen mit dem Ziel, für ausgewählte Produktkandidaten eine klinisch relevante Verlängerung der Wirksamkeit nach Darreichung zu erzielen (pharmakokinetische Optimimierung). Ascendis Pharma forscht und entwickelt auf folgenden Therapiegebieten: Endokrinologie, Infektionserkrankungen, Kardiologie, Ophthalmologie sowie Erkrankungen des zentralen Nervensystems.
  • Mitarbeiterzahl

    48
  • Ausrichtungen
    • Bioanalytik
    • Lohnhersteller / Produzenten
    • Therapie-Entwickler
  • Gegründet

    2002
  • Aktualisiert am

    27.03.2017