MOLOGEN AG

MOLOGEN ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das mit einzigartigen technologischen Innovationen und Wirkstoffen zu den Wegbereitern auf dem Gebiet der Immuntherapien gehört.


Der Fokus der Entwicklungsarbeit liegt auf der Produktfamilie der DNA-basierten TLR9-Agonisten mit dem Hauptprodukt Lefitolimod, ein als Best-in-Class angesehenes Immuntherapeutikum, und den „next-generation“ TLR9-Agonisten der EnanDIM®-Familie. Die Behandlung mit diesen TLR9-Agonisten führt zu einer breiten und starken Aktivierung des Immunsystems. Lefitolimod befindet sich in fortgeschrittenen Stadien der klinischen Entwicklung. Eine Phase III-Studie IMPALA an Patienten mit Dickdarmkrebs steht vor der ersten Auslesung. Die Ergebnisse einer Phase II-Studie IMPULSE in fortgeschrittenem kleinzelligen Lungenkrebs und einer ersten klinischen Studie TEACH an HIV-Patienten wurden 2018 veröffentlicht. Ergebnisse einer Phase I-Kombinationsstudie mit dem Checkpoint-Inhibitor Ipilimumab (Yervoy®) wurden 2019 veröffentlicht und bestätigen einen positiven Effekt auf das Tumor-Microenvironment erstmals auch am Menschen. Eine Phase II-Studie TITAN an HIV-Patienten beginnt demnächst und kombiniert Lefitolimod mit Virus-neutralisierenden Antikörpern.  Zudem soll der Eintritt eines ersten Kandidaten aus der EnanDIM®-Familie in die klinische Entwicklung noch in 2019 erfolgen.

  • Mitarbeiterzahl

    60
  • Ausrichtungen
    • Bioanalytik
    • Therapie-Entwickler
  • Gegründet

    1998
  • Aktualisiert am

    25.07.2019
MOLOGEN AG 13. Februar 2017

Dr. Matthias Baumann wird neuer Chief Medical Officer

Dr. med. Matthias Baumann wird zum 1. Mai 2017 Mitglied des Vorstands und Chief Medical Officer (CMO) des Biotechnologie-Unternehmens MOLOGEN AG (ISIN DE0006637200; Frankfurter Wertpapierbörse Prime Standard: MGN). Mit Amtsantritt wird er im Unternehmen die Bereiche Forschung, präklinische und klinische Entwicklung, Zulassung sowie die klinische Strategie des Unternehmens verantworten.