Leica Mikrosysteme Vertrieb GmbH

Leica Microsystems entwickelt und produziert Mikroskope und wissenschaftliche Instrumente für die Analyse von Mikro- und Nanostrukturen. Schon seit den Anfängen der Geschichte der Firma als Familienunternehmen im 19. Jahrhundert werden die Geräte für ihre optische Präzision und innovative Technologiegeschätzt.

Das Unternehmen gehört in den Geschäftsfeldern der klassische Lichtmikroskopie und Stereomikroskopie, Digitalmikroskopie, Konfokalmikroskopie und damit verbundenen Bildgebungssystemen, Probenpräparation für die Elektronenmikroskopie und Operationsmikroskopen zu den Marktführern.

Leica Microsystems hat weltweit sieben größere Betriebsstätten und Entwicklungszentren. Das Unternehmen verfügt über Vertretungen in über 100 Ländern, Vertriebs- und Servicegesellschaften in 20 Ländern und ein internationales Netz an Vertriebspartnern. Sitz des Unternehmens ist Wetzlar, Deutschland.

  • Ausrichtungen
    • Laborausrüster Kleingeräte
  • Gegründet

    1990
  • Aktualisiert am

    14.06.2017

Leica Biosystems macht Standort Nußloch fit für die Zukunft

Die Leica Biosystems Nussloch GmbH stärkt den Standort Nußloch durch neue Arbeitszeitmodelle und Investitionen. Als Ergebnis von Verhandlungen unter dem Motto „Fit für die Zukunft!“ haben Geschäftsführung und Betriebsrat von Leica Biosystems im August mehrere Betriebsvereinbarungen unterzeichnet. Das Unternehmen bereitet so den Standort auf künftige Anforderungen bei der Herstellung diagnostischer Spitzentechnologie vor. Leica Biosystems entwickelt und produziert in Nußloch mit 300 Mitarbeitern Workflow- und Automationslösungen für die Krebsdiagnostik.