Pall Life Sciences

Die Pall Corporation ist weltweit führend auf dem schnell wachsenden Gebiet der Filtration und Separation. Das Kerngeschäft konzentriert sich auf zwei Märkte: Life Sciences und Industrial. Das Unternehmen bietet modernste Produkte für die anspruchsvollen Bedürfnisse in den Branchen Biotechnologie, Pharmazeutik, Transfusionsmedizin, Energie, Elektronik, Wasseraufreinigung, Luft- und Raumfahrt und in breit gefassten Industriemärkten. Der Gesamtumsatz betrug im Steuerjahr 2013 2,7 Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen, dessen Sitz sich in East Hills, New York, USA, befindet, verfügt über zahlreiche Niederlassungen auf der ganzen Welt. Besuchen Sie unsere neue Website unter http://www.pall.com

  • Mitarbeiterzahl

    10000
  • Ausrichtungen
    • Bioanalytik
    • Industrielle Prozesse
  • Aktualisiert am

    10.12.2016
Pall Life Sciences 21. Oktober 2016

Acoustic Wave Separation: How It Works [VIDEO]

In this animated video, see how Acoustic Wave Separation technology works in full detail. Acoustic Wave Separation technology enables the continuous removal of CHO cells and cell debris using a single-use acoustic chamber to achieve clarification of harvested cell culture fluid, ready for downstream processing. The acoustophoretic removal is intrinsically scalable and optimized for the clarification of high density CHO cell lines to provide a robust single-use primary clarification solution that delivers quality equivalent to centrifugation without the scaling, footprint and cleaning issues common with this solution. Acoustic Wave Separation technology avoids the volume limitations experienced by depth filtration solutions that lead to large footprint and buffer consumption or the need for process additives to enhance performance. For more information, visit www.pall.com or email aws@pall.com

Pall Life Sciences 21. Oktober 2016

Kontinuierliche Prozessführung in der Zellklärung

Kontinuierliche Prozessführung in der Zellklärung - Acoustic Wave Separation (AWS) Technologie

Das CadenceTM Acoustic Separator (CAS) System nutzt ein neuartiges Single-Use Format zur Aufreinigung von Bioprozessflüssigkeiten aus der Zellkultur. Es liefert robuste und verlässliche Ausbeuten an Zellen und Proteinen ohne Zentrifugation und reduziert gleichzeitig Kosten und Risiken. Das geschlossene System, das auf der Acoustic Wave Separation (AWS) Technologie von FloDesign Sonics (FDS) basiert, macht eine Zentrifugation überflüssig. Es senkt den Filterflächenbedarf für einen nachgeschalteten Tiefenfilter und das damit verbundene Puffervolumen in einer Größenordnung von 75 Prozent.

Die AWS-Technologie, für die Pall Life Sciences eine Exklusivlizenz besitzt, arbeitet mit akustischen Kräften, die auf eine strömende Flüssigkeit einwirken und darin 3-dimensionale stehende Wellen generieren. Die Zellen werden in den Knoten dieser Wellen fixiert, ehe sie aggregieren und aus der Flüssigkeit ausfallen. Das CAS-System kann zur Klärung diverser Arten biologischer Produkte eingesetzt werden, darunter rekombinante therapeutische Proteine und monoklonale Antikörper. Dies gilt unabhängig von Partikelkonzentration und Zelldichte sowie Trübung und Viability der Zellkultur.
Das CAS-System ist Bestandteil des Cadence Produktportfolios, das Schlüsseltechnologien für die wichtigsten Arbeitsschritte zur kontinuierlichen Produktion von monoklonalen Antikörpern und anderen rekombinaten Proteinen umfasst. Das Cadence Portfolio erweitert den Nutzen moderner Single-Use Technologien zur Maximierung der Produktivität und der Sicherheit des Anwenders.

Pall Life Sciences 25. September 2015

Biotechnica 2015 - Hall 9,0, Booth C50

Join us at Biotechnica 2015, where Pall Life Sciences want you to discover our latest solutions for biopharmaceutical industry applications.

Pall Life Sciences  - Hall 9,0, Booth C50

Have a look and see how we can meet your needs in developing your bioprocessing steps in Life Sciences.

We will be giving two presentations during BIOTECHNICA and our presenters will be available at our booth to answer your questions.

Congress Presentations
Wednesday, 7th October

10:00-10:20, Hall 9 Stand F51
Scalable Single-Use Benchtop Bioreactor for Production of Vaccines, Proteins and Cells
Michael Kradolfer (Pall Life Sciences, Fribourg, Switzerland)


10:30-10:50, Hall 9 Stand F51
High-Sensitivity Analytical Techniques For Process Characterization And Monitoring
Holger Nickel (Pall Life Sciences, Dreieich, Germany)

Pall Life Sciences 28. Oktober 2014

Single-Use Hochleistungsmischer für die Pharmaproduktion

Single-Use Hochleistungsmischer für die Pharmaproduktion - Aufarbeitung kleiner Volumina in der Pharmaproduktion
Pall Life Sciences stellt seinen neuen AllegroTM 50 Liter Single-Use Mischer als weiteren Bestandteil seines wachsenden Portfolios an Single-Use Produkten und Services für die Arzneimittelherstellung vor. Er wurde als Scale-down Version der größeren Allegro Mischer (200-1000 Liter) zur Aufarbeitung kleiner Prozessvolumina (2-50 Liter) konzipiert.
Der Mischer zeichnet sich durch geringe Produktverluste, hohe Robustheit und intuitive Bedienbarkeit aus. Er verfügt über einen Anschluss zur Probenahme und kann mit diversen Sensoren (pH, Leitfähigkeit, Temperatur) ausgestattet werden. In kurzer Zeit lassen sich reproduzierbare Ergebnisse selbst für scherempfindliche Komponenten oder viskose Flüssigkeiten erzielen.
Der Mischer, optional mit einer integrierten Wägevorrichtung zur präzisen Kontrolle der Feststoff- oder Flüssigkeitszugabe erhältlich, ist wahlweise mit einem Plastikbehälter oder einem temperierbaren Edelstahlbehälter verfügbar. Der Plastikbehälter verfügt über eine transparente Tür, die den Mischvorgang nach außen gut sichtbar macht.
In Kombination mit einem Allegro MVP-System ist eine vollständige Automatisierung aller Misch- und Filtrationsprozessen möglich. Anwendungen finden sich in der Medien- und Puffervorbereitung, der pH-Einstellung und der Virusinaktivierung sowie in der finalen Formulierung.

www.pall.com/main/biopharmaceuticals/product.page?lid=hrl3nufd

Pall Life Sciences 7. August 2014

Single-Use Bioreaktorsystem für die Zellkulturtechnologie

Single-Use Bioreaktorsystem für die Zellkulturtechnologie Optimierung von Zellwachstum und Zellvitalität Pall Life Sciences stellt seinen neuen AllegroTM STR200 Single-Use Bioreaktor für die Zellkulturen mit Säugerzellen vor. Mit Arbeitsvolumina zwischen 60 und 200 Litern eignet sich das System in perfekter Weise zur Herstellung kleiner Produktchargen und zur Aufskalierung auf größere Bioreaktoren. Der Bioreaktor besteht aus einem Einweg-Biocontainer mit Halterung und Kontrolleinheit. Das durchdachte Industriedesign verbindet Bedienungsfreundlichkeit und Robustheit mit optimaler Zellkulturleistung. Der mechanisch betriebene Rührer gewährleistet eine hohe Mischleistung für optimale Leistungsdaten hinsichtlich Zellwachstum und Zellvitalität. Die Inbetriebnahme des Allegro STR200 Single-Use Bioreaktors lässt sich dank illustrierter Installationsanweisungen und präziser Farbmarkierungen auf allen Verbindungen in sehr einfacher Weise vornehmen. www.pall.com/allegro-str

Pall Life Sciences 24. Juli 2014

Sicherer Steriltransfer großer Fluidvolumina

Neue Sterilkonnektoren für die biopharmazeutische Herstellung Pall Life Sciences erweitert sein Portfolio an Sterilkonnektoren. Mit Einführung der neuen KleenpakTM II Sterilkonnektoren stehen nun einfach handhabbare und robuste Single-Use Konnektoren auch für den sterilen Transfer großer Fluidvolumina im Upstream Processing und im Downstream Processing zur Verfügung. Kleenpak II Sterilkonnektoren sind als ¾-Zoll- und 1-Zoll-Varianten mit Schlauchanschluss sowie als 1-1,5-Zoll-Variante mit TC-Anschluss verfügbar. Sie ermöglichen es dauerhafte und sichere Sterilverbindungen innerhalb großer Einweg- und Hybridsysteme (≥ 100 Liter) selbst in nicht kontrollierter Umgebung herzustellen. Kleenpak II Sterilkonnektoren werden aus Polysulfon gefertigt. Sie weisen eine hohe Kompatibilität mit einem breiten Flüssigkeitsspektrum auf und können wahlweise durch Autoklavieren oder Gammabestrahlen sterilisiert werden. Die intuitive Handhabung in vier einfachen Schritten erfordert keine zusätzlichen Werkzeuge, sodass die neuen Konnektoren einfach und schnell in jeder beliebigen Umgebung eingesetzt werden können. www.pall.com/kleenpak-connector