Dunn Labortechnik GmbH

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit über 30 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauchsmaterialien und Immunoreagenzien sowie Plasmen und Seren.

Durch den kompetenten und zuverlässigen Service sowie aufgrund des umfangreichen und qualitativ hochwertigen Sortiments, u.a. bestehend aus Liquid Handling Systemen, Sicherheitswerkbänken, Bioreaktoren und Fermentiersystemen, Rollergeräten und Inkubatoren sowie einer Vielzahl spezieller Immunoreagenzien und Verbrauchsmaterialien, hat Dunn Labortechnik einen festen Platz im Life Science Bereich und der Biotechnologie. Der Schwerpunkt der Firma sind Artikel für das Zell- und Gewebekulturlabor, die Proteinkristallisation, die Mikrobiologie und die Molekularbiologie.

Zu den exklusiv vertretenen Firmen gehören namhafte Hersteller wie z.B. Art Robbins Instruments, Bellco Glass, Chemglass Life Sciences, Flexcell Int. (alle USA), FASTER (Italien), und Porvair Sciences (UK).

  • Mitarbeiterzahl

    17
  • Ausrichtungen
    • Laborausrüster Großgeräte
    • Laborausrüster Kleingeräte
    • Labormaterialien
  • Gegründet

    1982
  • Aktualisiert am

    30.05.2018
Dunn Labortechnik GmbH 16. Februar 2015

Flow Cell von IBI Scientific

Das Flow Cell System von IBI Scientific - vormals Stovall - wurde zur Untersuchung von Biofilmen entwickelt. Es ist ein Durchflusskammersystem für „real-time“, nicht destruktive mikroskopische Untersuchung von Biofilmen. Es kann mit einer Peristaltikpumpe und einer Vorratsflasche verwendet werden und ist sowohl als 1-Kanal- als auch als 3-Kanal-Kammersystem erhältlich.

Dunn Labortechnik GmbH 9. Februar 2015

Mikro-Injektionsplatten von IBI Scientific

Mikro-Injektionsplatten von IBI Scientific. Die Mikro-Injektion von Zebrafisch Embryonen ist heutzutage ein Routineverfahren in entsprechenden Laboratorien. Unabhängig davon, ob die Injektion der Verabreichung von z.B. Abstammungs-Tracer Farbstoffen oder DNA dient, ist die einfache und dennoch präzise Ausrichtung und Fixierung des Embryos hierbei von größter Wichtigkeit.
Von IBI Scientific haben wir zu diesem Zweck eine Auswahl einfach zu handhabender Mikro-Injektionsplatten in unserem Sortiment.
Dazu passend bieten wir von der Firma GenTegra auch Produkte zur Stabilisierung von RNA, DNA und anderen biologischen Proben an.

Dunn Labortechnik GmbH 2. Februar 2015

McIlwain Tissue Chopper

Der McIlwain Tissue Chopper ermöglicht die Präparation von Gewebestücken für metabolische Experimente sowie insbesondere für kleine, unregelmäßige Proben von Biopsien oder von kleinen Organellen. Er zerstört die Zellstruktur weit weniger als Homogenisatoren oder Mixer und ermöglicht die Herstellung von Fragmenten, die mit herkömmlichen Methoden schwer oder gar nicht geschnitten werden können. Typische Anwendungsgebiete sind Leber, Niere und verschiedene Teile des zentralen Nervensystems. Gewebeschnitte von 1 mm Dicke und Würfel oder Prismen mit einem Querschnitt von 1 mm können mit dem Tissue Chopper innerhalb von 30 Sekunden hergestellt werden. Der stufenlos einstellbare Schnittkopf ermöglicht das Einstellen von Schnittdicken im Mikrometer-Bereich

Dunn Labortechnik GmbH 26. Januar 2015

Kaltlichtquellen von Medline Scientific

Kaltlichtquellen von Medline Scientific. Kaltlichtquellen werden immer dann benutzt,  wenn Licht mit einer sehr hohen Intensität im sichtbaren Spektralbereich benötigt wird, aber die Wärmeentwicklung von üblichen Lampen störend ist bzw. die zu untersuchende Probe schädigt z.B. in der Mikroskopie. Von Medline Scientific haben wir zu diesem Zweck eine Auswahl einfach zu handhabender Kaltlichtlampen in unserem Sortiment.
Dazu passend bieten wir auch eine große Auswahl an Mikroskopen von Medline Scientific an.

Dunn Labortechnik GmbH 19. Januar 2015

Ofen für Reinräume von ShelLab

Der Edelstahl-Ofen von ShelLab erfüllt alle Anforderungen für Reinraumarbeiten bei hohen Temperaturen. Ausgestattet mit einem programmierbaren Watlow-Controller, drei einstellbaren An- und Absaugrohrstutzen (mit Raumluft oder zirkulierender Luft verwendbar und für eine Reinigung einfach zu entfernen), Stickstoff-Port, HEPA-Filter und hitzebeständiger Silikon-Türdichtung, kann der ShelLab Ofen für Reinräume in einem Temperaturbereich von 15 °C über Raumtemperatur bis 200 °C genutzt werden. Der Ofen besitzt eine schnelle Temperaturwiederherstellung von vier Minuten für 110 °C und wird inklusive zwei perforierten und frei positionierbaren Edelstahl-Einschubblechen geliefert.

Dunn Labortechnik GmbH 12. Januar 2015

Klonierungszylinder von Bellco Glass

Dunn Labortechnik rät zur Einzelhaft für Ihre Besten - Klonierungszylinder von Bellco Glass ermöglichen es Ihnen, unkompliziert einzelne Zellen oder Zellpopulationen innerhalb Ihrer Zellkulturschale zu separieren. Die aus Borosilikatglas oder Edelstahl gefertigten Zylinder können einfach über die von Ihnen zu untersuchenden Zellen oder Zellgruppen gestülpt werden und schließen aufgrund ihres extra flachen Randes sehr gut mit der Kulturschale ab. Die so isolierten Zellen können dann separiert passagiert und als reine Population propagiert werden. Auch können Sie gezielt die sekretierten Proteine einer isolierten Zellpopulation untersuchen. Machen Sie aus Ihrer Zellkultur einfach mehr mit den Klonierungszylindern von Bellco Glass!

Dunn Labortechnik GmbH 5. Januar 2015

Filterplatten von Porvair Sciences

Filterplatten von Porvair Sciences werden für nahezu alle Anwendungsbereiche angeboten. Filterplatten werden eingesetzt, wenn Flüssigkeiten von Feststoffen getrennt werden müssen. Dabei ist entweder das Filtrat oder der Rückstand für weitere Untersuchungen interessant. Die Filterplatten von Porvair sind sowohl mit gängigen Vakuum-Absaugsystemen als auch mit Vacuum Manifolds von Porvair verwendbar.
Die 48-, 96- oder 384-well Platten mit einem Volumenbereich von 300 µl - 7,5 ml sind mit langen und kurzen Tropfhähnen (”Long Drip” und “Short Drip”) erhältlich. Jedes Well verfügt über einen individuellen Tropfhahn für 100 % Probentransfer. Die Platten sind aus hochreinem PP im SBS/ANSI Standard gefertigt. Folgende Filtermaterialien werden verwendet: Glasfaser, Nylon, Nitrocellulose, PVDF, Polyethylen, PES, PP und UHMW-PE.
Eine Übersicht über die Filterplatten mit Anwendungshinweisen für die Filterplattenauswahl ist auf Anfrage gerne bei uns erhältlich (info@dunnlab.de).

Dunn Labortechnik GmbH 22. Dezember 2014

Allen Kunden ein schönes Weihnachtsfest!

Wir wünschen allen unseren Kunden ein schönes Weihnachtsfest, für das neue Jahr alles Gute und bedanken uns an dieser Stelle für die bisherige vertrauensvolle Zusammenarbeit.

P.S.  Wir sind auch zwischen den Feiertagen für Sie da!


Dunn Labortechnik GmbH 17. Dezember 2014

Klasse III Sicherheitswerkbänke von FASTER

Für Arbeiten mit Ebola Viren: Klasse III Sicherheitswerkbänke von FASTER
Ebola Viren, als Krankheitserreger der Sicherheitsstufe 4 gemäß der WHO Klassifizierung, erfordern spezielle Sicherheitsvorkehrungen. Nach der Europäischen Norm EN 12469: 2000 sind zum Schutz des Anwenders Schleusen sowie eingebaute Handschuhe notwendig. Der Anwender und das Virus müssen physisch getrennt sein, um höchsten Schutz zu gewährleisten. Die zweifach elektromagnetische Arretierung garantiert eine vollständig verschließbare Schleuse, und Armstulpen/Handschuhe erreichen jeden Punkt des Innenraums zum effizienten und sicheren Arbeiten und Reinigen. Die Schleuse kann durch einen Fußschalter wieder entriegelt werden ohne die Notwendigkeit, die Hände aus den Handschuhen herausziehen zu müssen.

SafeFAST Elite Klasse III Werkbänke arbeiten mit negativem Druck. Die Luft wird durch ein doppeltes HEPA/ULPA Filtersystem gefiltert, womit ein maximaler Personen-, Produkt- und Umgebungsschutz gegeben ist. Darüber hinaus kann die Werkbank, wie alle FASTER Isolatoren, automatisch auf Undichtigkeiten getestet werden. SafeFAST Elite Klasse III Werkbänke sind somit bestens für Arbeiten mit hochpathogenen Organismen wie das Ebola Virus geeignet.

PS: Für die Entwicklung von ELISA Tests zum Nachweis von Ebola bieten wir Antikörper und rekombinante Antigene von unserem Lieferanten Meridian Life Science.

Dunn Labortechnik GmbH 8. Dezember 2014

Anaerobe Kulturröhrchen von Chemglass Life Sciences

Anaerobe Kulturröhrchen von Chemglass Life Sciences
Die anaeroben Kulturröhrchen von Chemglass Life Sciences wurden für höchste Dichtigkeit entwickelt. Das Zusammenspiel aus Röhrchen, Stopfen und Kappe formt eine gasundurchlässige Versiegelung und sorgt für verbesserte Stabilität. Die Hungate-Röhrchen besitzen einen Schraubverschluss und können mit der Hand verschlossen werden. Die Balch-Röhrchen widerstehen mit ihrer stabileren Wand einem Überdruck von 2 bis 3 bar. Dabei hält die mit der Verriegelungszange verschlossene Aluminiumkappe den Butylkautschukstopfen fest im Röhrchen.
Ob nach Hungate oder Balch, bei Dunn finden Sie die richtigen Kulturröhrchen für Ihre Anaerobier.