Dunn Labortechnik GmbH

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit 37 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauchsmaterialien und Immunoreagenzien sowie Plasmen und Seren.

Durch den kompetenten und zuverlässigen Service sowie aufgrund des umfangreichen und qualitativ hochwertigen Sortiments, u.a. bestehend aus Liquid Handling Systemen, Sicherheitswerkbänken, Bioreaktoren und Fermentiersystemen, Rollergeräten und Inkubatoren sowie einer Vielzahl spezieller Immunoreagenzien und Verbrauchsmaterialien, hat Dunn Labortechnik einen festen Platz im Life Science Bereich und der Biotechnologie. Der Schwerpunkt der Firma sind Artikel für das Zellkulturlabor, die Proteinkristallisation, die Chemie, die Mikrobiologie und Molekularbiologie.

Zu den exklusiv vertretenen Firmen gehören namhafte Hersteller wie z.B. Art Robbins Instruments, Bellco Glass, Chemglass Life Sciences, Flexcell Int., GenTegra, ShelLab/Sheldon (alle USA), und Porvair Sciences (UK).

  • Mitarbeiterzahl

    17
  • Ausrichtungen
    • Laborausrüster Großgeräte
    • Laborausrüster Kleingeräte
    • Labormaterialien
  • Gegründet

    1982
  • Aktualisiert am

    22.07.2019
Dunn Labortechnik GmbH 30. März 2015

CO2 Inkubatoren mit integrierten Kreisschüttlern

Anicell“ -  CO2 Inkubatoren mit integrierten Kreisschüttlern von N-Biotek
Die CO2 Inkubatoren der „Anicell“-Modellreihe von N-Biotek sind in drei einzelne, durch separate Sicherheitsglastüren geschützte, Kompartimente unterteilt, die jeweils mit einem Kreisschüttler ausgestattet sind. Diese separat steuerbaren, leisen und vibrationsarmen Orbitalschüttler mit Timer-Funktion können bei hoher Luftfeuchte mit einer Geschwindigkeit zwischen 30 bis 200 U/Min. betrieben werden. Ihre Steuerung erfolgt bequem über das Bedienfeld des Inkubators. Sie lassen sich vollständig aus den Inkubatoren herausnehmen und sind mit einer automatischen Stopp/Restart Funktion bei Öffnen/Schließen der Innentür ausgestattet.
Die „Anicell“-Inkubatoren zeichnen sich weiterhin durch eine gleichmäßige Temperaturverteilung (Raumtemperatur + 5 °C bis 60 °C) und einen CO2-Bereich von 0 bis 20 % aus. Sie sind luftummantelt und mit HEPA-Filter, UV-Lampe (4 Watt) sowie Infrarot CO2-Sensor ausgestattet.

Dunn Labortechnik GmbH 23. März 2015

NEU! Bruchsichere Dewar-Gefäße von Chemglass Life Sciences

NEU! Bruchsichere Dewar-Gefäße von Chemglass Life Sciences

Die neuen bruchsicheren Dewar-Gefäße von Chemglass Life Sciences bei Dunn Labortechnik sind eine Innovation im Bereich der Stickstoff- und Trockeneis-Gefäße. Der chemisch inerte Schaumstoff ist für den direkten Kontakt mit flüssigem Stickstoff ausgelegt und übersteht niedrigste Temperaturen ohne zu lecken oder sich zu zersetzen. Die geringe thermische Masse des Gefäßes verringert ihren Stickstoffverlust durch verkochenden Stickstoff beim Befüllen.  Die neuen patentierten Schaumstoff Dewar-Gefäße machen Ihr Labor nicht nur sicherer, sondern auch effektiver durch verringerten Stickstoffverbrauch.

Dunn Labortechnik GmbH 16. März 2015

Stirred not Shaken

Stirred not Shaken -
Spinnerflaschen für jede Anwendung von Bellco Glass

Mit Bellco´s Spinnerflaschen bietet Ihnen Dunn Labortechnik den perfekten Begleiter für Ihre Zellkultur.
Geringste Volumina rührt für Sie unsere „Kleinste“ mit nur 25 ml Volumen und wenn es etwas mehr sein darf, haben wir mit unseren bis zu 36 Liter Flaschen immer die richtige Größe für Sie zur Hand. Ob innenliegende oder höhenverstellbare Rühreinheit, ob wasserummantelt oder einfaches Glas, bei Bellco Glass finden Sie immer die für Ihre Arbeiten geeignete Spinnerflasche.
Ihre Zellen sind empfindlich? Kein Problem, mit den Glaskugel Spinnerflaschen rühren Sie Ihre Zellen ganz ohne Ecken und Kanten und trotzdem effektiv.
Besuchen Sie uns auf unserem Stand auf der DGZ-Tagung vom 24. - 27. März in Köln und lassen Sie sich von uns und der Qualität der Spinnerflaschen überzeugen!

Dunn Labortechnik GmbH 10. März 2015

MMR Impfstoff von Meridian Life Science.

Die Zahl der Maserninfektionen in Deutschland ist in den vergangenen Monaten stark angestiegen. Meridian Life Science produziert qualitativ hochwertige Antigene zur MMR Titer Bestimmung. Diese MMR-Antigene werden weltweit in kommerziell erhältlichen IgG Assays eingesetzt und sind über Dunn Labortechnik erhältlich. Weitere Informationen über die Masern-, Mumps- und Rubella-Antigene auf Anfrage

Dunn Labortechnik GmbH 2. März 2015

Kolonienzähler von Stuart

Der einfach zu bedienende Kolonienzähler SC6PLUS der Firma Stuart ermöglicht ein schnelles und einfaches Zählen von Kolonien im Laboralltag. Der SC6PLUS registriert den Berührungsdruck, z.B. hervorgerufen durch die Markierung einer Kolonie auf einer aufgelegten Petrischale mittles Filzstift, und wertet diesen im Digitaldisplay (0 - 999) und mittels akustischem Signal (an- bzw. abschaltbar) als gezählte Kolonie. Mit Hilfe der integrierten Berechnungsfunktion lässt sich der Koloniendurchschnitt von mehreren Petrischalen bestimmen. Der SC6PLUS kann auch an einen Drucker oder Computer angeschlossen werden (separat erhältlich). Zur Grundausstattung des SC6PLUS gehört eine energiesparende LED-Hintergrundbeleuchtung (an- bzw. abschaltbar), ein Wolfhügel-Raster und Zentrieradapter für das Zentrieren von Petrischalen mit 50 mm - 90 mm Durchmesser. Optional erhältlich sind Lupen mit einer 1,7- oder 3,0-fachen Vergrößerung. Bitte beachten Sie, dass wir dieses Gerät zurzeit für einen Sonderpreis anbieten - Zwischenverkauf vorbehalten und nur solange der Vorrat reicht.

Dunn Labortechnik GmbH 23. Februar 2015

Großraum-Vakuumofen von ShelLab

Der Großraum-Vakuumofen der Firma ShelLab ist mit seinem Innenraum-Volumen von 264 l einer der größten Vakuumöfen auf dem Markt. Ausgestattet u.a. mit programmierbarem Watlow-Controller, digitalem Manometer, Halterung für eine Vakuumpumpe  und einer Edelstahl-Vakuumkammer bietet der Ofen einen Temperaturbereich von 5 °C über Raumtemperatur bis 220 °C bei einem Vakuumbereich von 0 mil. Torr bis 760 Torr. Für Reinraumanwendungen ist optional auch eine komplette Edelstahlvariante verfügbar.

Dunn Labortechnik GmbH 16. Februar 2015

Flow Cell von IBI Scientific

Das Flow Cell System von IBI Scientific - vormals Stovall - wurde zur Untersuchung von Biofilmen entwickelt. Es ist ein Durchflusskammersystem für „real-time“, nicht destruktive mikroskopische Untersuchung von Biofilmen. Es kann mit einer Peristaltikpumpe und einer Vorratsflasche verwendet werden und ist sowohl als 1-Kanal- als auch als 3-Kanal-Kammersystem erhältlich.

Dunn Labortechnik GmbH 9. Februar 2015

Mikro-Injektionsplatten von IBI Scientific

Mikro-Injektionsplatten von IBI Scientific. Die Mikro-Injektion von Zebrafisch Embryonen ist heutzutage ein Routineverfahren in entsprechenden Laboratorien. Unabhängig davon, ob die Injektion der Verabreichung von z.B. Abstammungs-Tracer Farbstoffen oder DNA dient, ist die einfache und dennoch präzise Ausrichtung und Fixierung des Embryos hierbei von größter Wichtigkeit.
Von IBI Scientific haben wir zu diesem Zweck eine Auswahl einfach zu handhabender Mikro-Injektionsplatten in unserem Sortiment.
Dazu passend bieten wir von der Firma GenTegra auch Produkte zur Stabilisierung von RNA, DNA und anderen biologischen Proben an.

Dunn Labortechnik GmbH 2. Februar 2015

McIlwain Tissue Chopper

Der McIlwain Tissue Chopper ermöglicht die Präparation von Gewebestücken für metabolische Experimente sowie insbesondere für kleine, unregelmäßige Proben von Biopsien oder von kleinen Organellen. Er zerstört die Zellstruktur weit weniger als Homogenisatoren oder Mixer und ermöglicht die Herstellung von Fragmenten, die mit herkömmlichen Methoden schwer oder gar nicht geschnitten werden können. Typische Anwendungsgebiete sind Leber, Niere und verschiedene Teile des zentralen Nervensystems. Gewebeschnitte von 1 mm Dicke und Würfel oder Prismen mit einem Querschnitt von 1 mm können mit dem Tissue Chopper innerhalb von 30 Sekunden hergestellt werden. Der stufenlos einstellbare Schnittkopf ermöglicht das Einstellen von Schnittdicken im Mikrometer-Bereich

Dunn Labortechnik GmbH 26. Januar 2015

Kaltlichtquellen von Medline Scientific

Kaltlichtquellen von Medline Scientific. Kaltlichtquellen werden immer dann benutzt,  wenn Licht mit einer sehr hohen Intensität im sichtbaren Spektralbereich benötigt wird, aber die Wärmeentwicklung von üblichen Lampen störend ist bzw. die zu untersuchende Probe schädigt z.B. in der Mikroskopie. Von Medline Scientific haben wir zu diesem Zweck eine Auswahl einfach zu handhabender Kaltlichtlampen in unserem Sortiment.
Dazu passend bieten wir auch eine große Auswahl an Mikroskopen von Medline Scientific an.