Dunn Labortechnik GmbH

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit 37 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauchsmaterialien und Immunoreagenzien sowie Plasmen und Seren.

Durch den kompetenten und zuverlässigen Service sowie aufgrund des umfangreichen und qualitativ hochwertigen Sortiments, u.a. bestehend aus Liquid Handling Systemen, Sicherheitswerkbänken, Bioreaktoren und Fermentiersystemen, Rollergeräten und Inkubatoren sowie einer Vielzahl spezieller Immunoreagenzien und Verbrauchsmaterialien, hat Dunn Labortechnik einen festen Platz im Life Science Bereich und der Biotechnologie. Der Schwerpunkt der Firma sind Artikel für das Zellkulturlabor, die Proteinkristallisation, die Chemie, die Mikrobiologie und Molekularbiologie.

Zu den exklusiv vertretenen Firmen gehören namhafte Hersteller wie z.B. Art Robbins Instruments, Bellco Glass, Chemglass Life Sciences, Flexcell Int., GenTegra, ShelLab/Sheldon (alle USA), und Porvair Sciences (UK).

  • Mitarbeiterzahl

    17
  • Ausrichtungen
    • Laborausrüster Großgeräte
    • Laborausrüster Kleingeräte
    • Labormaterialien
  • Gegründet

    1982
  • Aktualisiert am

    22.07.2019

„Scorpion“ für MicroFISH Assays

„Scorpion“ für MicroFISH Assays. Das bewährte Scorpion-Dispensiersystem von Art Robbins Instruments wurde - in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Firma SciGene -  für die automatische MicroFISH Probenbereitung erweitert. Im Gegensatz zu herkömmlichen, manuell durchgeführten FISH Assays können im miniaturisierten MicroFISH Assay die Kosten für Sonden zehnfach reduziert  und bis zu 60 % der Arbeitszeit für die Durchführung der Assays eingespart werden. Im MicroFISH Assay können gleichzeitig acht unabhängige FISH Assays mit einem Probenvolumen von nur 1 µl durchgeführt werden. Die anwenderfreundliche Software vereinfacht den Arbeitsablauf und erhöht die Qualitätskontrolle durch automatische Applikation der Sonden, Positionierung der Objektträger sowie einer gleichmäßigen Probenverteilung. Zusätzlich ermöglicht der Scorpion die Erstellung von Batch Reports mit Aufnahme von Sonden-Lotnummer und Ablaufdatum.
Der Scorpion MicroFISH mit ergänzenden Assay Slides und passendem Process Equipment wird erstmalig in Europa als Komplettlösung auf der Tumorgenetik Tagung vom 19. - 21. Mai 2016 im Leonardo Royal Hotel in München auf dem Stand unseres Partners AlphaMetrix Biotech vorgestellt.

Bioreaktoren von IVTech für Multiorgansystem-Simulation

Bioreaktoren von IVTech für Multiorgansystem-Simulation.
Die „LiveBox“ Bioreaktorsysteme bieten die Möglichkeit, auch komplexere Organsysteme zu untersuchen. Die kleinen transparenten Bioreaktoren, Einzelkammermodell LiveBox 1 und Doppelkammermodell LiveBox 2, wurden für die Simulation von Stoffwechselprozessen und physiologischer Barrieren entwickelt. Sie können aber nicht nur genutzt werden, um einzelne Zellkulturen zu untersuchen, sondern sie lassen sich aufgrund ihres Luer Verschlusssystems auch schnell und einfach miteinander verbinden, um eine Stoffwechselkette von verschiedenen Zellkulturen nachzubilden.

Dunn Labortechnik GmbH 25. April 2016

FiberCell eine reiche Quelle an Exosomen

FiberCell eine reiche Quelle an Exosomen. Das Interesse an Exosomen ist in der letzten Zeit aufgrund ihrer funktionellen Wechselwirkung mit Antigen-präsentierenden Zellen und ihres prognostischen Potentials gewachsen. Allerdings fehlte es bisher an einem zuverlässigen, kostengünstigen und ressourcensparenden Verfahren zur Herstellung. Das FiberCell Hohlfaser-Bioreaktor-System schließt nun diese Lücke. Die einzigartige Konstruktion, mit dem Aufbau aus semipermeablen Hohlfasern, die zum einen als Wachstumsmatrix für Zellen dienen und zum anderen als Barriere für größere Moleküle fungieren, ermöglicht es, effektiv Exosomen aus Zellen zu ernten. Es entfällt die Notwendigkeit des Serumentzugs vor der Ernte und das Passagieren der Zellen.
Wenn Sie mit Exosomen arbeiten, ist FiberCell Ihre Wahl als deren reiche Quelle.

Dunn Labortechnik GmbH 18. April 2016

Deckgläser mit Gitter

Deckgläser mit Gitter, damit Ihre Auswertung nicht ganz so ätzend ist! Mit den Deckgläsern mit mikrogeätzten Gittern von Bellco Glass bietet Ihnen Dunn Labortechnik kompetente Hilfe bei der Betrachtung und Auswertung mikromanipulierter Zellen oder Chromosomenspreitungen. Das auf die Deckgläschen geätzte Gitter besteht aus einzelnen alphanumerisch markierten Quadraten mit einer Kantenlänge von 0,6 x 0,6 mm. Auf einem Deckglas finden bis zu 520 Quadrate Platz und erleichtern Ihnen die mühselige Arbeit der Auswertung von Chromosomenspreitungen. Vergessen Sie doppelt gezählte Zellen oder Chromosomen, und sparen Sie sich Zeit und Stress mit den Photo-etched Deckgläsern von Bellco Glass.

Dunn Labortechnik GmbH 11. April 2016

"3D Cell Culture 2016“ vom 19. - 21. April in Freiburg

Iiiihhh - was ist das denn? Finden Sie es heraus auf unserem Stand bei der „3D Cell Culture 2016“ vom 19. - 21. April in Freiburg! Das Team der Dunn Labortechnik freut sich darauf, Ihnen auf unserem Stand unsere Produkte für Ihre 3D Zellkultur zu präsentieren. Mit den von uns vertretenen Firmen Cesco, FiberCell, Flexcell, InoCure und IVTech bieten wir Ihnen Werkzeuge für Ihre Experimente. Lassen Sie sich überzeugen, und entdecken Sie unsere Auswahl auf der „3D Cell Culture 2016“ in Freiburg.

Dunn Labortechnik GmbH 4. April 2016

Tragbarer CO2 Inkubator MiniCell™

MiniCell™ - ein kleiner tragbarer CO2 Inkubator von N-Biotek. Der tragbare CO2 Inkubator MiniCell™ hat ein Kammervolumen von 15,2 Liter und ein Leergewicht von ca. 6,8 kg. Er besitzt ein benutzerfreundliches, digitales  Bedienfeld und bietet einen einstellbaren Temperaturbereich von 15 °C bis 45 °C, einen CO2 Bereich von 0 bis 20 % und eine Luftfeuchte bis 80 %. Für einen geräuscharmen Betrieb erfolgt das Heizen und Kühlen mittels Peltier-Element, und die CO2 Konzentration wird mittels IR Sensor gemessen. Durch das optional erhältliche Kabel zum Anschluss an die 12 V-Bordnetzsteckdose eines Autos, eignet sich der MiniCell™ auch, um empfindliche Zellkulturen über größere Distanzen zu transportieren.

Dunn Labortechnik GmbH 24. März 2016

Ein neues Zuhause für Ihre Zellen

BioNOC II Microcarrier - ein neues Zuhause für Ihre Zellen. BioNOC II Microcarrier von Cesco Bioengineering sind grobporige Trägerschiffchen für das Wachstum Ihrer Säuger- oder Insektenzell-Linien. Die 5 mm breiten und 10 mm langen Schiffchen werden aus cGMP konformem, nicht gewobenen PET hergestellt. Durch das daraus resultierende extrem hohe Oberflächen-/Volumen-Verhältnis besitzt ein Gramm des Materials eine spezifische Oberfläche von 2.400 cm2 und bietet somit Platz für ca. 1 x 109 Zellen. Sehr gute Adhärenzeigenschaften werden durch eine spezifische Oberflächenbehandlung gewährleistet, die die Carrier hydrophil und biokompatibel machen.
Geben Sie Ihren Zellen ein neues zu Hause und lassen Sie sie die 3. Dimension erobern!

Dunn Labortechnik GmbH 23. März 2016

„Cobra” von Art Robbins Instruments

Dunn Labortechnik präsentiert die „Cobra” von Art Robbins Instruments mit neuen Software-Features und 2 Plattenpositionen. Mit nur einem „Klick“ können jetzt komplett automatisch bis zu 32 Aspirations- und Dispensier-Protokolle gestartet werden. Das System erlaubt bei jedem Lauf schnelles Dispensieren von 300 nl bis 5 ml Volumen und befüllt 0,2 ml und 1,2 ml Röhrchen sowie alle gängigen Arten von Mikrotestplatten. Die „Cobra“ eignet sich ideal für PCR-Arbeiten und ist sehr kompakt, so dass sie auf jede Arbeitsfläche passt. (Auch als 1-Kanal Nano-Dispenser erhältlich.)

Dunn Labortechnik GmbH 21. März 2016

Neue Marker für sexuell übertragbare Krankheiten

Neue Marker für sexuell übertragbare Krankheiten. Chimäre Antigenpaare zu HIV-1 gp120/41 und HCV core/NS3/NS4/NS5 von Meridian Life Science für den Einsatz in ELISA und Lateral Flow Assays sowie ein neuer diagnostischer Biomarker für Syphilis (Treponema pallidum) sind erhältlich bei Dunn Labortechnik. Der Biomarker Tp0453 ist ein Protein der äußeren Membran. Es zeigt eine sehr hohe Sensitivität (98%) und Spezifität (100%) und kann im ELISA eingesetzt werden.
Weitere Informationen, auch zu anderen Antigenen und Antikörpern sexuell übertragbarer Krankheiten, finden Sie anbei in der aktuellen Broschüre „Sexually Transmitted Diseases“.

Dunn Labortechnik GmbH 16. März 2016

InoMATRIX Morphology Kit von InoCure

Nehmen Sie die Abkürzung zu Ihrer 3D-Zellkultur. Dunn Labortechnik präsentiert das neue innovative InoMATRIX Morphology Kit von InoCure. Das Kit enthält eine einzigartige Selection Zellkulturplatte mit verschiedenen Gerüsten, um die optimalen Wachstumsbedingungen für Ihre Zell-Linie zu finden.

Alle Substrate werden aus faserigen Poly-ɛ-Caprolacton mit unterschiedlichen Porositäten und Faserdurchmessern von 150 nm bis 6 µm gesponnen. Durch Kombination verschiedener Filamente werden vier separate Gewebe gebildet, um Gerüste mit unterschiedlichen Morphologien bereitzustellen.
In dem Morphology Selection Kit sind alle vier verschiedenen Gerüste in einer einzigen Selection-Zellkulturplatte gepackt. Ihr Screening könnte kaum einfacher sein!
Nachdem Sie Ihre optimale Gerüstmorphologie gefunden haben, können Sie mit den InoMATRIX Morphology Einzelplatten, welche einen Gerüsttypus enthalten, Ihre weiteren Experimente durchführen.

Um Ihnen die Arbeit weiter zu erleichtern, kommt InoMATRIX als bereits gepackte Mikrotiterplatte in 24-, 48- oder 96-Well Formaten. Jede Platte ist einzeln steril verpackt für Ihren Zellkulturtest.