Dunn Labortechnik GmbH 18. Dezember 2013

Fermentiersysteme von Cellexus bei Dunn Labortechnik

Die Fermentiersysteme CellMaker Regular™ und Plus™ von der britischen Firma Cellexus vereinfachen und beschleunigen Bioprozesse und Fermentation. Die REGULAR Version dient in erster Linie dem Scale-up von Mikroben und Hefen, während der CellMaker PLUS mit OD- und pH-Sensoren zur Kultivierung z.B. für von Insektenzellen geeignet ist. Der CellMaker besteht aus einer programmierbaren Steuereinheit mit Touch Screen und einer Beutelstation. Diese Station stabilisiert den patentierten Zellkulturbeutel, CellexusBag™, und sorgt für die Durchmischung der Kulturen mittels einer effektiven Luftverwirbelungstechnik. Der Einmal-Zellkulturbeutel kann eine große Anzahl von Schüttelkolben ersetzen und ist eine Alternative zu Glasgefäßen oder Metallbioreaktoren. Auch entfällt durch die Zellkulturbeutel ein aufwendiges Reinigungsprogramm: der Beutel wird ohne weitere Vorbereitung eingesetzt und abschließend entsorgt, d. h. zeitsparend und kostengünstig! Das integrierte Heiz- und Kühlsystem (Pelletierelement) ermöglicht Zellkultivierung im Temperaturbereich von 15 °C - 40 °C. Zwei Beutelgrößen, 1-8 und 10-50 Liter, stehen zur Auswahl. Vervollständigt wird das System durch einen optionalen Oxygenator, der sich als „Stand-alone-Gerät“ auch für andere Kultursysteme, bei denen eine kontinuierliche Sauerstoffversorgung notwendig ist, eignet.

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit über 30 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauch... [mehr]