Fördergesellschaft IZB mbH 14. Februar 2019

3D-biogedruckte menschliche Organe in fünf Jahren / Vortrag auf der Biotech Press-Lounge am 21. Februar 2019

Das IZB lädt zur Netzwerk-Veranstaltung Biotech Press-Lounge am Donnerstag, 21. Februar 2019 von 11.00 bis 13.00 Uhr, ein. Es erwarten die Teilnehmer Neuigkeiten aus der Biotech-Branche, brandaktuelle Forschungsergebnisse vom Campus Martinsried und interessante Gesprächspartner.


Themenhighlights:  


Dr. Ali Ertürk vom Institut für Schlaganfall und Demenz der Ludwig-Maximilians-Universität in München erklärt sein Verfahren zur Herstellung von 3D-biogedruckten menschlichen Organen, die er in fünf Jahren auf den Markt bringen wird. Außerdem präsentiert er seine patentierte Technologie, mit der auch die kleinste Krebszelle entdeckt werden kann. Andere Methoden übersehen zwei Drittel der Krebsmetastasen.


Dr. Hubert Birner von TVM Capital erläutert die „Schlaflosigkeit“ in der VC-Branche als klinisches Phänomen.


Phil L'Huillier von MSD Innovation Hub präsentiert Kooperationsmöglichkeiten und das neue Discovery Research Center in Großbritannien.


Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Gäste begrenzt.  


Rückfragen unter Tel. +49 (0)89 5527948-17, Mobil +49 172 8666093 oder marketing@izb-online.de



Hotspots for Life Science Start-ups Die Fördergesellschaft IZB mbH, im Jahre 1995 gegründet, ist die Betreibergesellschaft der Innovati... [mehr]