Dunn Labortechnik GmbH 30. Juli 2018

Dickwandige Glasdruckgefäße von Dunn Labortechnik

Dunn Labortechnik bietet dickwandige, zylindrische, birnenförmige und runde Gefäße aus dem Hause Chemglass Life Sciences für die Nutzung in Reaktionen unter hohem Druck sowie bei Anwendungen wie der Polymerisation oder Halogenanalyse mittels thermischer Zersetzung.

Zylindrische Gefäße sind in Volumina von 15 ml bis 120 ml verfügbar. Birnenförmige Gefäße in 75 ml bis 350 ml und Rundboden-Gefäße von 28 ml bis 420 ml. Die Gefäße haben ein innenliegendes Gewinde für die Nutzung mit PTFE-Stopfen für das einfache Verschließen und Öffnen per Hand.

Die Gefäße sind mit einem festen PTFE-Stopfen oder mit einem PTFE-Stopfen mit Loch, sowie mit verschieden positionierten O-Ringen aus Viton oder Perfluoro verfügbar.

Die Druckgefäße wurden bei 150 psi (10,3 bar) getestet. Der empfohlene Arbeitsdruck beträgt 60 psi (4,1 bar).

Kontakt:

Dr. Eva-Maria Küch • Produktmanager

Dunn Labortechnik GmbH • Thelenberg 6 • 53567 Asbach

Tel. 02683 4 30 94 • Fax 02683 4 27 76
E-Mail: info@dunnlab.de • Internet: www.dunnlab.de

Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit über 30 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauch... [mehr]