NEW ENGLAND BIOLABS GmbH 28. August 2017

New England Biolabs ® wird Partner des EMBL Corporate Partnership Programme

Das Advanced Training Centre (ATC) des Europäischen Laboratoriums für Molekularbiologie (EMBL) begrüßt New England Biolabs (NEB®) als neuestes Mitglied seines Corporate Partnership Programme.

Ziel dieses Programms ist es, einen erfolgreichen und nachhaltigen Technologietransfer zwischen aufstrebenden Unternehmen und herausragenden WissenschaftlerInnen im Bereich molekularbiologischer cutting edge Techniken anzustoßen. Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln so gemeinsam neue Trainings, Produkte und Dienstleistungen. Außerdem ermöglicht NEB durch seine Partnerschaft jungen ForscherInnen die Teilnahme an erstklassigen wissenschaftlichen Konferenzen.

Das EMBL ist ein in den 1970er Jahren gegründetes molekularbiologisches Forschungsinstitut, das von 21 europäischen Staaten unterstützt wird. Fokus des Instituts ist neben der Molekularbiologischen Grundlagenforschung die erstklassige Ausbildung von jungen WissenschaftlerInnen. Ebenfalls in den 1970er Jahren ist die Firma NEB gegründet worden, um innovative Produkte für die Life Science Industrie zu entwickeln; mittlerweile ist NEB ein weltweit führendes Unternehmen in der Entdeckung, Entwicklung und Kommerzialisierung von rekombinanten und nativen Enzymen für die molekularbiologische Forschung. 

„Die Erfolge des EMBL Netzwerks seit seiner Gründung sind beeindruckend und überzeugend – nicht nur im Bereich der Grundlagenforschung, sondern auch im Hinblick auf die Leistungen die das Netzwerk der wissenschaftlichen Gemeinschaft erweist. Das schließt insbesondere Weiterbildungskurse ein, die WissenschaftlerInnen in neueste Technologien einführen“, so Dr. Thomas Möllenkamp, Geschäftsführer der New England Biolabs GmbH. „Wir sind begeistert über die Zusammenarbeit mit dem EMBL und freuen uns NachwuchswissenschaftlerInnen die Möglichkeit fortgeschrittener Trainingsprogramme anzubieten.“

„Die Unterstützung von NEB für die Molekularbiologie sind beachtlich und nachhaltig. Ihre innovativen Lösungen in der Genomforschung stärken unser Trainings-­‐Portfolio,“ sagt Vladimir Benes, Leiter der Genomics Core Facility am EMBL. „Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und fruchtbare Zusammenarbeit,“ fügt EMBLs Programmkoordinator Antonio Costantino hinzu. „Die Teilnahme von NEB am Corporate Partnership Programme hilft dem EMBL wissenschaftliche Tagungen in noch jungen, sich schnell entwickelnden Disziplinen finanziell zu unterstützen. Vor allem NachwuchswissenschaftlerInnen wird es so ermöglicht an Kursen und Konferenzen teilzunehmen, die am EMBL Advanced Training Centre angeboten werden.“

NEB reiht sich ein in eine Gruppe weltweiter Kooperationspartner, die das Corporate Partnership Programme bereits unterstützen. Das EMBL bildet somit eine Plattform für die Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft. Der gemeinschaftliche Ideenaustausch und die fortschrittlichen Trainings helfen die Wissenschaft weiter voranzutreiben.

Weitere Informationen und die nächsten Trainings am EMBL finden Sie auf www.embl.de/training

New England Biolabs  beINSPIRED | driveDISCOVERY | stayGENUINE New England Biolabs (Ipswich, USA) ist seit über 40 Jahren ein privates... [mehr]