BIO.NRW 21. August 2017

NRW-Minister Pinkwart besuchte Düsseldorfer Startup NUMAFERM

Im Rahmen einer aktuellen Tour durch das Rheinland besuchte der neue NRW-Minister für Wirtschaft und Digitalisierung, Andreas Pinkwart, am 15.08.2017 das Biotech-Startup NUMAFERM in Düsseldorf.


NUMAFERM wurde Anfang 2017 als Spin-Off der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gegründet. Das Unternehmen hat sich auf die biotechnologische Produktion von Peptiden spezialisiert und strebt mit seinem patentierten Verfahren eine deutliche Kostensenkung gegenüber bisherigen Ansätzen an. Der Markt für Peptide beläuft sich allein in der Pharmazie auf mehr als 1,4 Mrd. Euro.


Das Unternehmen hat im vergangenen Mai seine erste Finanzierungsrunde im siebenstelligen Bereich abgeschlossen und kooperiert bereits mit mehreren namhaften Unternehmen. Der High-Tech-Gründerfonds, die Qiagen-Mitgründer und BIO.NRW Business Angels Prof. Detlev Riesner und Dr. Jürgen Schumacher sowie der European Investment Fund sind von dem großen Marktpotenzial überzeugt und beteiligen sich.


Ziel des Besuchs von Herrn Pinkwart war es, das Gründerteam kennen zu lernen und insbesondere über die Gegebenheiten für innovative High-Tech-Startups am Standort NRW zu sprechen.

BIO.NRW, als branchen- bzw. technologiespezifisches Landescluster für den Leitmarkt Life Science in NRW, katalysiert BIO.NRW zentral die... [mehr]