HealthCapital 9. Oktober 2013

Biotechnologie: Wer entscheidet, muss sich auskennen

Der Arbeitskreis der BioRegionen initiiert in diesem Herbst bereits zum dritten Mal die bundesweite Veranstaltungsreihe „Biotech>inside“. 13 von 30 BioRegionen laden Vertreter aus Politik und Medien ein, um ihnen die Bedeutung der Biotechnologie anschaulich vor Augen zu führen. Ob Medizin und Automatisierung, Lebensmittelherstellung, Umwelt- oder Tierschutz: In einem für viele nach wie vor überraschenden Umfang ist die Biotechnologie längst Bestandteil zahlreicher Industrien und Produkte – und damit auch des Alltags. Im Oktober und November erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm der verschiedenen BioRegionen in ganz Deutschland. Dr. Klaus Eichenberg, Sprecher des Arbeitskreises der BioRegionen, betont die Bedeutung dieser Informationsinitiative: „Parlamentarier erfahren von ‚Biotech-Insidern’, was Biotechnologie ist und kann und welche Job- und Ausbildungschancen sie bietet. Wir möchten zeigen, welche Innovationen die Biotechnologie bereits hervorgebracht hat und welche Bedeutung sie für die Wirtschaft auch in Zukunft haben kann. Denn letztlich müssen Politiker über Gesetze entscheiden, die diese Branche direkt betreffen.“ Die Termine und Orte der Veranstaltungen in Ihrer Region entnehmen Sie bitte der Website des AK BioRegionen.
Dienstleistungen/Sonstiges:  Der Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital ist Teil der Gemeinsamen Innovations... [mehr]