bbi-biotech GmbH 26. Mai 2015

bbi-biotech konzentriert seine Aktivitäten

bbi-biotech konzentriert seine Aktivitäten in der Hauptstadt – Berlin Biotech International

Die Nähe zum neuen Hauptstadt-flughafen BER hat bbi-biotech mit Absicht gewählt. Bei der Gründung 2009 bezog man zunächst Räume im brandenburgischen Wildau, während in Berlin Schönefeld der neue internationale Flughafen noch unter dem Projektkürzel BBI entstand. Die namentliche Dopplung sorgte seinerzeit für Verwirrung, die auch im regionalen Fernsehprogramm gezeigt wurde. Durch die Umbenennung des Flughafens in BER wurde 2011 Klarheit bei der Unterscheidung zwischen Biotechnologie und Luftverkehr geschaffen.

Nun hat bbi-biotech mit Wirkung vom 07.05.2015 alle Aktivitäten an seinem neuen Hauptsitz in Berlin-Köpenick unweit des neuen Flughafens gebündelt. „Mit der Konzentrierung auf unsere Räume im Innovationspark Wuhlheide in Flughafennähe können wir vor allem unseren vielen internationalen Kunden aus der globalisierten Biotechnologie-Branche einen interessanten Anlaufpunkt bieten.“, so der Geschäftsführer Bernd-Ulrich Wilhelm. Von Berlin aus könne bbi-biotech mit seinen maßgeschneiderten Biotech-Lösungen zur automatisierten sterilen Probenahme und den flexiblen, modularen Fermentern und Bioreaktoren internationale Ansprüche optimal erfüllen.

Die Marke bbi-biotech ist ein Synonym für innovative Fermenter und Bioreaktoren. Die bbi-biotech GmbH bietet Geräte und Dienstleistungen... [mehr]