CEM GmbH 5. September 2014

Peptide rasch synthetisieren

Proteine beziehungsweise Peptide spielen für die physiologische und biochemische Funktion lebender Organismen eine herausragende Rolle. Seit langem werden diese Wirkstoffe auf ihre pharmakologische Wirksamkeit untersucht. Deshalb ist es wichtig, unterschiedliche Peptide synthetisch in Forschungslaboratorien herzustellen. Der Peptid-Synthesizer Liberty Blue ermöglicht die schnelle Synthese von reinen Peptiden und schwierigen Sequenzen in wenigen Stunden. Die neue Technologie ermöglicht einen 4-Minuten-Kupplungszyklus und extrem schnelle Reagenzienzuführung. l Nur 4-Minuten-Zykluszeit ermöglicht die Peptidsynthese in Stunden statt in Tagen l Bis zu 90 % Einsparung an Lösemitteln l Von Kleinstmengen für PNA-Synthese bis zum Scale Up von 5 mmol l 27 Positionen für Reagenzien, Umbenennen von Reagenzien, usw. l Intuitive Software erleichtert das Programmieren von Sequenzen und die einfache Technik mit wenig Ventilen und wenig Sensoren vereinfacht den Service. l Mit der typischen Synthesezeit von wenigen Stunden ist das Liberty Blue eine Alternative zu Parallel-Synthesizern. Die einzelnen Peptide können nach der Entnahme aus den Liberty Blue schnell aufgereinigt werden, während die nächste Synthese läuft. Außerdem ist zu beachten, dass das Liberty Blue das patentrechtliche Einsetzen der Mikrowelle beim Kuppeln und Entschützen erfüllt. Literatur: Collins, J.; Porter K. A.; Singh S. K.; Vanier, G. S.; High-Efficiency Solid Phase Peptide Synthesis (HE-SPPS); Org. Lett. 2014, 16, 940−943 CEM GmbH l Carl-Friedrich-Gauß-Straße 9 l 47475 Kamp-Lintfort l Tel.: + 49 28 42 - 96 44 0 l Fax.: + 49 28 42 - 96 44 11 l www.cem.de l info@cem.com Lernen Sie Liberty Blue live kennen auf den Seminaren "Peptide rasch synthetisieren" am 23. September in Franfurt und am 24. September in Sprockhövel (im Hause Axel Semrau, bei Wuppertal)

CEM als Pionier und Marktführer in der Mikrowellen-Labortechnik entwickelt, produziert und vertreibt weltweit seit drei Jahrzehnten im... [mehr]