Sartorius Stedim Biotech GmbH 25. September 2013

Sartobind goes mobile

Sartorius Stedim Biotech präsentiert erste App für die Membranchromatographie Göttingen | Aubagne – Gemäß dem Motto „Sartobind goes mobile“ präsentiert Sartorius Stedim Biotech die erste Smartphone-App für das Portfolio der Sartobind-Membranadsorber. Die App bietet dem Nutzer nicht nur nützliche Produktauswahl- und Trainingswerkzeuge sondern auch einen Zugang zu umfangreicher Fachliteratur zum Thema Membranchromatografie. Die Produktauswahl ermöglicht sowohl Anfängern als auch Experten eine passende Membran für die Capture-Chromatographie oder für die Flowthrough Polishing Chromatographie zu finden. Capture wird eingesetzt um Viren und große Proteine zu binden. Beim Polishing werden DNS, Wirtszellproteine und andere geladene Kontaminanten vom Zielmolekül abgetrennt. Mit dem Ionenaustauscher-Rechner bekommen Einsteiger ein besseres Verständnis vom Zusammenhang zwischen pH-Wert und isoelektrischem Punkt eines aufzureinigenden Proteins. Erfahrenere Anwender werden die flexible Suchfunktion nach Zielmolekül, Membrantyp, Baugröße und Maßstab schätzen, mit der sie Anwendungsschriften und weiterführende Literatur finden. Wertvolle Werkzeuge für beide Anwendergruppen sind der Flussraten-Rechner, eine Liste mit isoelektrischen Punkten von Proteinen und Viren, ein umfassendes Chromatographie-Glossar sowie eine FAQ-Liste. Die englischsprachige Web-App benötigt direkten Internetzugang. Sie ist für das iPhone von Apple optimiert, läuft aber auch auf vielen Android Smartphones. Die App kann per Smartphone über folgenden Link geladen werden: http://app.sartorius.com/sartobind/.

Sartorius Stedim Biotech ist ein führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Entwicklungs-, Qualitätssicherungs- und Produ... [mehr]